Frage von verityfabi, 131

Wie schütze ich mein Pferd vor bremsen?

Also meine 19 jährige stute hat extreme Probleme mit Mücken , fliegen und bremsen. Ich hatte schon ein spray namens "bremsen bremse" gekauft was jedoch nicht so gut war... es hat die Tiere zwar eine Zeit lang abgehalten aber auch nicht lange ich schätze 30 Minuten war es ok dann fing es wieder an... sie quält sich echt damit und das teure zeug möchte ich nicht ständig kaufen wenn es eh nicht hilft... habt ihr irgendwie kleine Hausmittelchen die helfen können? Es ist echt anstrengend im Gelände zu reiten da sie dazu noch sehr schreckhaft ist . Da sind die Dinger echt lästig.

Antwort
von Hjalti, 45

Meiner wird leider auch immer richtig huschig mit den Viechern, eigentlich ist er ein super braves Pferd, aber ein Ausritt ohne Decke und Fliegenmaske geht gar nicht, wenn die Biester unterwegs sind. Der dreht irgendwann durch... ich habe seit 2 Jahren die Protect von Waldhausen, die ist leicht (Gewicht) u. luftig, leicht an- u. auszuziehen, Schritt, Trab, Galopp wunderbar, und mein Großer bleibt ruhig und gelassen.

Antwort
von trabifan28, 43

Also ich habe bisher mit Bremsen Bremse realtiv gute Erfahrungen gemacht. Zumindest wenn man es mit anderen Sprays vergleicht. Meiner Meinung nach wirken die aber alle nicht wirklich. Vielleicht die ersten 10min, wenns hoch kommt auch mal 20-30min. Länger nicht.

Auch die selbst zusammen gepanschten sind für die Katz. Stinken noch viel schlimmer und helfen genauso wenig.

Ich würde an deiner Stelle einfach eine Fliegendecke zum Ausreiten kaufen. Eine die einfach an- und auszuziehen ist. Finde ich immer noch am effektivsten, wenn das Pferd empfindlich ist bei den Viechern.

Antwort
von Mcowen, 26

Ich selber benutze im Unterricht Bremsen Spray und probiere mich imemr durch verschiedenste Sprays durch, da es immer auf das Pferd ankommt, wie es wirkt.

Beim Ausreiten (und dies würde ich dir empfehlen) habe ich immer eine Fliegendecke, mit Loch auf dem Rücken für den Sattel, genommen. Dort stechen sie nicht gut durch udn das Pferd merkt nicht immer das dort Bremsen sind, am besten wirkt dabei ein Zebra muster, da die Mischung zwischen hell und dunkel in die Irre führt für Bremsen, am besten sind die Streifen nicht breit sondern immer nur schmall (hoffe du verstehst was ich meine ... :,D).

Ich hoffe ich konnte dir helfen  : )

LG

Expertenantwort
von Baroque, Community-Experte für Pferde & reiten, 64

Die Sprays wirken alle ... genau 10 Minuten lang. Was länger gehalten hat, war damals der stinkende Brennesselsud von dem, bei dem ich reiten angefangen habe. Der hält sogar Menschen vom Pferd ab. Stechvieh immerhin für 20 bis 30 min.

Da mein Pferd so weit geht, sich auf die Viecher drauf zu werfen, wenn sie ihn zu sehr nerven, habe ich eine Reitdecke gekauft und von denen halt das Modell, das am einfachsten zu befestigen und auszuziehen geht, denn wenn das mehr als 2 Handgriffe sind, nimmt man es ja doch nicht her.

Im Alltag brauchen unsere keinen Schutz, denn da können sie selbst entscheiden, wann sie auf dem befestigten Auslauf bleiben, wo die Insekten nicht unterwegs sind oder ob sie auf die Weide gehen. Da gehen sie einfach nachts raus.

Kommentar von verityfabi ,

Ja auf der weide interessiert es meine auch kaum aber bein reiten ist es halt schlimm besonders im Gelände...Ich habe auch eine Decke aber die ist viel zu dick ... es ist zwar eine ausreit decke aber eher für den Winter denke ich

Kommentar von Baroque ,

Ja, diese Decken sind nichts für die Pferde ... im Winter haben sie Fell, da brauchen sie sie nicht und im Sommer schon gar nicht. Was ich habe, ist eine Fliegendecke für's Reiten. Die Cashel Bug Armor hier:
http://s7d5.scene7.com/is/image/PetsUnited/TE002189?wid=250&hei=282

Mein Reitsporthändler importiert die Sachen von Cashel, die wenigstens leichter und dünner sind als andere.

Antwort
von FelixFoxx, 62

Ich ziehe meinem Sven beim Fahren im Sommer eine Fliegenmaske über das Kopfstück, dann schlägt er nicht mehr so mit dem Kopf. Gegen Bremsen gibt es spezielle Fallen.

Antwort
von Edisha, 6

Also meine RB reagiert auch ziemlich stark auf Bremsen und ist gegen die Stiche auch leicht Erlergisch. Ich habe sie bisher immer an den wichtigsten Stellen mit einem Spray namens "Anti Brumm" eingesprüht (hilft gut ) und dann habe ich noch die Stellen ihres Körpers die nicht mit dem Sattel bedeckt sind mit Kokosnuss Fett eingerieben . Für den Kopf nehme ich immer eine Fliegenmaske , und fürs Gelände eine Fliegendecke die auch beim reiten benutzbar ist . Ich tue auch immer noch ein wenig Knoblauch ins Futter , weil der Geruch wohl durchs Fell geht und die Bremsen ihn nicht mögen ( bin mir aber nicht sicher ob es wirklich funktioniert ) . Du kannst sonst auch zum reiten im Gelände einen Ast mit Blättern vom Baum arbeißen und damit die Bremsen wegscheuchen.  Du solltest sie aber vorher an den Ast gewöhnen 😉

Probieren es doch einfach mal aus 😊Viel Glück 🍀

Antwort
von Nillakoeppin, 33

Wir haben früher immer eine Decke in essigwasser eingeweicht und dann auf der koppel drauf. Hat super geholfen.

Vielleicht einfach mal probieren oder auch einen Lappen mit essigwasser tränken und damit über das Pferd gehen vor allem an den empfindlichen stellen wie unter dem Bauch!

Liebe grüße und viel Erfolg

Antwort
von Boxerfrau, 27

Naja ich hab schon ziemlich viele Sprays ausprobiert. Keines hält Bremsen wirklich Bremsen weg. Fliegen vielleicht..... das einzige was hilft ist eine Decke oder ein Unterstand auf der Weide. Allerdings bin ich kein Fan von den Decken. Zum Spazieren, Reiten oder wenn der Schmied da ist ja. Aber nicht auf der Koppel. Mein Pferd ist sehr jung und hat einen Freund in seinem Alter. Hätte viel zu viel Angst das sie sich Verletzten.

Antwort
von shana2134, 69

Nimm einfach ein Mückenspray, des für menschen. Hilft bei meinen auch

Kommentar von FelixFoxx ,

Ist viel zu teuer bei der großen Fläche.

Kommentar von shana2134 ,

Nee, die für nen euro net, ich sprüh imme nur die nötigsten stellen ein

Antwort
von Boxerfrau, 26

Und fürs Ausreiten eben eine Maske und decke. Hab mir jetzt auch eine Decke bestellt.

Antwort
von Pauli1965, 63
Antwort
von CrazyBunny4, 52

Versuche es mal mit den Zebramuster aus wasser- Mehl Gemisch.

http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.ksta.de%2Fimage%2F1810262...

Kommentar von Boxerfrau ,

da geht auch ein Viehanmahl Stift. gibt es in allen Farben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community