Frage von Kunfilum, 71

Wie schrieben Könige ihre Briefe?

Im alten Frankreich so 1600-1800, gab es da formale Unterschiede zu heute? Gibt es überhaupt noch Briefe aus der Zeit? Kam es darauf an, an wen diese Briefe geschrieben wurden? Gab es bestimmte Siegel? Wenn ja welche?

Antwort
von soissesPDF, 34

Meist ließen die Könige ihre Briefe schreiben und siegelten den Inhalt.
Napoleon Bonaparte diktierte simultan, sowohl Diplomatenpost, als auch Marschbefehle, Verwaltungsanweisungen und seine privaten Briefe.

Derartige Dokumente gibt es heute noch und werden zuweilen mit recht hohen Werten gehandelt.

Antwort
von Midgarden, 35

Bei dem, was Du alles wissen willst, solltest Du das als Studienfach belegen ;-)

Ja, es gibt noch solche Briefe - in Museen, Archiven oder auch in Privatbesitz - allerdings haben die Könige meist nicht selbst geschrieben, sondern hatten ihre Schreiber.

Und die Siegel waren entweder die Initialen oder das königliche Wappen

Kommentar von Kunfilum ,

Kennst du auch konkrete Beispiele? 

Antwort
von JBEZorg, 28

Natürlich gibt es die Briefe. Und jetzt benutze die Suchmaschine und lese sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community