Frage von MMansonfan, 17

Wie schreibt man hier einen schönen Übergang?

Hallo!

Ich bin im Deutsch LK und meine Klausur steht bald an. Wir werden ein romantisches und ein expressionistisches Gedicht analysieren müssen, da die beiden Gedichte hintereinander analysiert werden, suche ich einen guten Übergang zwischen diesen Zwei Analysen die diese verbinden ohne direkt eine Einleitung daraus zu machen, so wie: Das expressionistische Gedicht XY von XY aus dem Jahre XY handelt auch von ... und thematisiert dabei aber...

So finde ich das nicht gut.

LG

Antwort
von Canteya, 12

In Anbetracht des romantischen Gedichts beinhaltet/behandelt auch das expressionistische Gedicht von ... eine ähnliche Thematik

Kommentar von MMansonfan ,

Vielen Vielen Dank! Hättest du vielleicht noch eine Idee für einen Übergang von der Analyse zum Vergleich? Sonst schreibe ich nämlich immer sowas wie: Eindeutig lassen sich auch bei einer gleichen Thematik beim Gedicht XY epochenatypische Merkmale des 18. Jahrhunderts wiederfinden.

Das finde ich aber nicht so schön...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten