Frage von MagierShiroe, 63

Wie schreibt man "Fantasybuch" bzw. "Fantasy Buch" / "Fantasy-Buch"?

Antwort
von adabei, 32

Im Deutschen schreibt man Komposita normalerweise als ein Wort.

Also würde ich "Fantasybuch" schreiben.

http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/Fantasyb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Erwachsene...

Kommentar von MagierShiroe ,

Vielen dank ;) Ich vertraue jetzt einfach mal auf deine Meinung und nehme das so auf in meine Jahresarbeit^^ (Schule unso...) Danke dir und allen anderen :D

Antwort
von Deponensvogel, 11

Es gibt zwei richtige Varianten:

Fantasybuch oder meinetwegen auch Fantasy-Buch, wie es die irren Bindestrichfanatiker in der Zeitung schreiben würden.

Fantasy Buch ist falsch, weil das Wortende im Deutschen mit einem Leerzeichen markiert wird.

Fantasybuch ist ein Determinativkompositum bestehend aus dem genusbestimmenden Buch und dem Determinans Fantasy, das das Buch näher bestimmt. An Fantasy ist gerade die Herkunft englisch, heutzutage ist es eine absolut deutsche Genrebezeichnung.

Ein Fantasybuch ist in den allermeisten Fällen gleichzeitig ein Fantasyroman. Es gibt aber natürlich auch Fantasykurzgeschichten oder Fantasynovellen.

Antwort
von Farbton2, 11

Fantasy-Buch oder Fantasybuch...wobei mir dieser Anglizismus in dem Wort nicht gefällt...

Kommentar von Deponensvogel ,

Das ist kein Anglizismus, sondern ein Genre.

Kommentar von Farbton2 ,

Der Anglizismus in dem Wort. Ein englisches Wort.

Antwort
von GrasshopperFK, 43

Fantasie Buch oder Fantasy Book?

Kommentar von MagierShiroe ,

Kombination :D Eigentlich heißt es ja Fantasyroman, aber weil es von der länge her kein Roman ist, sondern eine Kurzerzählung, weiß ich nicht recht was ich schreiben soll :D

Kommentar von GrasshopperFK ,

Es gibt nur "Fantasie Buch" oder "Fantasy Book". Fantasy Buch wäre Deutsch Englisch kombiniert und somit nicht richtig. Fantasy Roman ist im übrigen auch ein englischer Ausdruck.

Kommentar von MagierShiroe ,

Laut Wikipedia heisst es "Fantasyroman"... natürlich können "die" sich ja auch irren ^^

Kommentar von GrasshopperFK ,

Na siehste, geht schneller als hier die Frage zu stellen... :D

Kommentar von MagierShiroe ,

Nein das war mir im vorhinein schon bewusst, aber weil ein Roman, um ein Roman zu sein, eine bestimmte länge haben muss, handelt es sich nicht um einen Roman, sondern um eine Kurzerzählung... dementsprechend weiss ich nicht wie ich das Buch als solches betiteln soll... 

Kommentar von GrasshopperFK ,
Kommentar von adabei ,

Da "Fantasy" ein eigenes Genre ist, würde ich hier nie das deutsche Wort "Fantasie" benutzen.

Kommentar von Deponensvogel ,

Der einzige, der hier Englisch mit Deutsch vermischt, bist du.

Fantasie Buch ist ein strunzdummer Anglizismus, der der deutschen Grammatik arg unter die Haut geht. Im Gegensatz zum Englischen nämlich enden im Deutschen Wörter mit einem Leerzeichen. 

Ein Fantasiebuch ist ein Buch, das es gar nicht gibt, das nur in der Fantasie existiert.

Ein Fantasybuch ist ein Buch aus dem Genre Fantasy.

Kommentar von adabei ,

Dann nenn es doch einfach "Fantasygeschichte".

http://de.wikihow.com/Eine-glaubhafte-Fantasygeschichte-schreiben

Kommentar von MagierShiroe ,

"Schreiben einer Fantasygeschichte" .... hmm^^ ich Überleg's mir ;)

Kommentar von MagierShiroe ,

Ich bin halt erst vierzehn Jahre alt und habe dementsprechend noch keinen wirklichen Bezug zur Rechtschreibung :D also bin ich bei solchen Begriffen immer auf Hilfe Anderer angewiesen... entschuldigt die Unannehmlichkeiten, ich widme mich wieder dem Schreiben... danke für alle Antworten ;) Wenn mein Lehrer sich Morgen beschwert soll's mir Recht sein haha ^^ Bin eh nicht so der Streber-Typ

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community