Wie schreibt man eine Tagesreflexion die ansprechend gestaltet ist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hei, Zwergenfrau1997, Tagesreflexion heißt ja wohl, darüber nachdenken was und wie es war. Etwa so:

Linke Spalte: 8 Uhr: Zwölf maulige Blagen gehen mir schon auf den Wecker, bevor ich sie gesehen habe.

Rechte Spalte:  Von jemanden, der krank ist, kann man nicht erwarten, dass er / sie fröhlich in die Welt schaut - erst recht nicht von Kindern, die in ihren Gitterbetten von ihrem natürlichen Spieltrieb ferngehalten werden. Ich muss wissen: Kranke Kinder benötigen Liebe und Geduld und Geduld und Liebe.

Oder so? Viel Erfolg! Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?