Frage von lightstar490, 21

Wie schreibt man eine gute Bewerbung aus neurologischer psychologischer Sicht?

Ich brauche unbedingt Ratschläge wie ich eine gute Bewerbung schreibe und wie meine Stärken bzw. Schwächen gut zur Geltung kommen.

Stärken: -gute Teamarbeit manchmal auch Einzelarbeit -hilfsbereit

Schwächen: -rauchen -lange schlafen -unpünktlich

Antwort
von susicute, 11

Hi,

Du findest online viele gute Ratgeber zum Thema Bewerbung. Unter anderem ist diese Seite sehr zu empfehlen: karrierebibel.de

Schwächen solltest du in deinem Anschreiben gar nicht erwähnen. In bewerben, steckt das Wort werben. Und genau das sollst du hier tun: für dich werben. Dementsprechend gehören in das Anschreiben nur positive Dinge, die dich von anderen Bewerbern abheben und dir helfen die Stelle zu bekommen.

Deine Stärken solltest du immer mit der jeweiligen Stelle in Verbindung bringen und belegen woher du diese Stärken - gilt auch für Qualifikationen - hast. Reine Aufzählungen führen zu langweiligen 08/15 Bewerbungen. Schau dich doch auch mal hier bei GF um, du findest hier viele korrigierte Bewerbungen. Negativbeispiele helfen ganz gut dabei die gleichen Fehler zu vermeiden. ;)

Lg Susan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community