Frage von python00, 26

Wie schreibt man eine Rollenbiographie?

Hey Leute, Schule hat wieder angefangen und wir haben direkt die Aufgabe bekommen: "schreibe eine Rollenbiographie über einen Schwerverbrecher, der im Knast sitzt" Uns wurde dabei aber nicht erklärt, wie man sowas überhaupt schreibt..

Deswegen, ist meine Frage, ob ich das einigermaßen richtig gemacht habe ( also nicht Rechtschreibung oder Grammatik oder so, sondern vom Aufbau etc.)

Hallo, mein Name ist Jonathan Omar Razùl, ich bin 22 Jahre alt und lebe in Los Angeles, Kalifornien. Meine Freunde nennen mich John. Zurzeit sitze ich wegen Mordes an zwei Männern. Wie es dazu kam erzähle ich jetzt. "Skid Row" heißt das Viertel in dem ich aufgewachsen bin. Meine Kindheit war nicht immer einfach, da ich aus armen Verhältnissen komme. Kurz, nachdem ich sechs Jahre alt geworden bin, starb mein Vater. Nachdem er draußen vor meinem Fenster von drei Typen zusammengeschlagen wurde, zog einer von ihnen seine Waffe und schoss ihn zwei Mal in die Brust. Mittlerweile habe ich erfahren, dass er Mitglied in einer Gang war, die sich die "Bloods" nennen. Da die Gangs schon Mitglieder in jungen Jahren, auf Schulen oder sonstigen Orten rekrutieren, wollte ich wie mein Vater in diese Gang, und Rache an den Männern üben, die meinen Vater kaltblütig erschossen haben. Zu meinem 21 Geburtstag, fühlte ich mich bereit. wie jetzt, war ich damals schon ziemlich groß und kräftig, konnte mit meiner Knarre umgehen und hatte keine Angst vor nichts und niemand außer Gott. Mir ist egal was Leute über mich denken, deshalb verhalte ich mich auch so. Zuzeiten meines Lebens auf der Straße, war ich ein Feind von jedem Menschen, außer jene, die zu meiner Familie gehören oder in meiner Gang sind. So wurde ich auch angeguckt. Die Leute reden. Sie halten mich für Asozial, wobei sie auch Recht haben, ich schreie sehr oft rum, benutze die schlimmsten Wörter und kleide mich locker. Das einzige, was für mich im Leben zählt, ist das ich meine Vater Räche. Einer fehlt noch. Zwei habe ich bei einem Drogendeal am L.A River erwischt und kaltblütig ermordet, genauso, wie Sie es bei meinem Vater getan haben. Leider haben mich die Bullen erwischt. Jetzt sitze ich meine Zeit ab und träume jede Nacht davon, Rache zu nehmen, ich trainiere jede Sekunde, in der es Möglich ist und ich bereue es nicht, dass ich hier im Gefängnis bin. Ich würde es jeder Zeit wieder tun, und ich werde es wieder tun, da einer immer noch auf freiem Fuß ist.

wäre echt cool wenn mir das jemand erklärt, oder ich wissen würde, ob das so wie ich das geschrieben habe durchgeht ( wenn ich daran noch ein wenig pfeile )

danke im vorraus

Antwort
von Sigyn97, 23

Ich habe eine Seite gefunden, wo der Aufbau einer Rollenbiografie einmal gezeigt wird: http://wortwuchs.net/rollenbiographie/

Liebe Grüße 

Sigyn97

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten