Frage von Silalein,

Wie schreibt man ein Exposé?

Wir sollen, damit unsere Lehrerin ungefähr weiß, um was es in unserer Seminararbeit gehen soll ein Exposé schreiben. Sie hat uns einen Zettel ausgeteilt, auf dem grob steht was alles in dieses Exposé reingehört. Mein Problem: ich hab üüüüberhaupt keine Ahnung, wie das letzendlich aussehen soll.. Könnt ihr mir vielleicht möglichst genau sagen was ich wann wie schreiben muss, also z.B zuerst schreiben um was es geht, dann genauer erklären oder so? Danke im Voraus :)

Hilfreichste Antwort von valentine41,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ein Exposé oder Exposee ist eine vorausschauende Inhaltsangabe eines literarischen Werks; es soll die Grundidee und den groben Handlungsverlauf vorstellen. Es ist meist nur einige Seiten lang und enthält weder Dialoge noch Einzelheiten. Es skizziert die Hauptfiguren oder gibt die thematische Grundlinie eines Buchs wieder. Exposés spielen im Verlagswesen eine große Rolle. Ein Verlag lässt sich von einem Autor das Exposé eines Romans vorlegen, um zu entscheiden, ob der Roman in die Planung aufgenommen werden soll. Ein Exposé beschreibt darum meist Inhalt und Hauptidee eines Werks, das noch nicht existiert.

Quelle: Wikipedia

Antwort von reiterhexe,

Ein Expose zu einer Wohnung?? Dann einfach mal bei der nächsten Bank im Schaukasten schauen

Kommentar von Silalein,

wie kommst du jetzt auf Wohnung ?!

Kommentar von reiterhexe,

Ein Expose kann halt auch eine "Anzeige" für eine Wohnung oder ein Haus sein. Mit Grundrissen usw

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community