Wie schreibt man die Volgenden Ionen aus??

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

du meinst die Ionenschreibweise der Elemente? Ist eigentlich simpel:

=> erste HG: gibt ein Elektron ab, also einfach positiv (z.B. Na+)

=> zweite HG: gibt zwei Elektronen ab, also zweifach positiv (z.B. Be 2+)

=> dritte HG: gibt drei Elektronen ab, also dreifach positiv (z.B. Al 3+)

=> vierte HG: gibt vier Elektronen ab oder vier Elektronen auf, also vierfach positiv oder negativ (kommt auf die Verbindung an, ob Elektronen abgegeben oder aufgenommen werden)

=> fünfte HG: nimmt drei Elektronen auf, also dreifach negativ (z.B. N 3-)

=> sechste HG: nimmt zwei Elektronen auf, also zweifach negativ (z.B. O 2-)

=> siebte HG: nimmt ein Elektron auf, also einfach negativ (z.B. Cl-)

Du schaust also, wie viele Elektronen das Element aufnehmen oder abgeben muss, damit es Edelgaskonfiguration erreicht.

Bei Fragen melde dich.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Metalle sagst du einfach z.b. natriumion oder magnesiumion, das erschließt sich dann von so weil metalle immer kationen sind und bei nichtmetallen hängst du -id hinten dran z.b. Chlor-id, Fluor-id.
Ausnahmen sind: Sauerstoff - oxid, Stickstoff - nitrid, Schwefel - sulfid, Kohlenstoff - carbid. Ich glaube das war es, ich hoffe das ist das was du wissen wolltest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Grammar Nazi, wirklich folgende mit v ? klar bin auch kein Rechtschreibgenie aber da tut schon weh xD nörgeln wieder aus

2. jetzt zu deiner frage

was genau meinst du? wann die Kation und Anion heißen oder meinst du wann es 2+ oder nur 1+ ist?  oder was meinst du, kann dir sicher helfen muss nur vorher wissen, was genau du wissen willst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxHilft01
08.12.2015, 17:54

ich meine zB.

Die Ionen der 5. HG wie zB.  
Stickstoffion ->bNitrat-Ion und beim Phosphor -> Phosphat-Ion.

Und wie heißen die der positiv geladenen Ionen  

0