Frage von Jacky089, 35

wie schreibt man die formel (x+3) (5-x) aus?

Antwort
von Konditor94, 35

Beim ausmultiplizieren von Klammern nimmst du den ersten teil aus der klammer und multiplizierst ihn einzeln mit den teilen der zweiten

also x * 5=5x
und x* (-x) = -x^2 (hoch zwei)

und das gleiche mit dem zweiten teil der ersten klammer, also:
5*5 = 25
und 5*(-x) = -5x

Wäre dann:

-x^2 +5x -5x +25 (+5x und -5x heben sich auf) = -x^2 + 25

Gruß

Kommentar von aleynasm ,

Warum jetzt 25? Wenn da 3•5 steht Man muss die binomischen Formeln anwenden

Kommentar von Konditor94 ,

Ups, hab mich verlesen, es ist natürlich 3*5 und somit 15, du hast vollkommen recht.

Das Ergebnis wäre somit: -x^2 + 15

Gruß

Kommentar von Jacky089 ,

müsste da nicht -x^2 + 15 - 2x rauskommen?

Kommentar von aleynasm ,

Okay gut dachte schon dass ich nun was falsch gemacht hätte haha. Gruß zurück

Kommentar von aleynasm ,

x • x sind immer x hoch2 und nie 2x denn 2 • x ergibt was anderes als x hoch2 (x•x)

Kommentar von aleynasm ,

Du musst dir nur die Binomischen Formeln auswendig lernen hier ein Tipp: bei YouTube gibt es einen berühmten binomische formel song hör es dir an und schon kannst du die binomischen formeln auswendig Mfg

Kommentar von Konditor94 ,

^ ist das "hoch zeichen", x^y = x hoch y :)
Gruß

Antwort
von aleynasm, 35

(x+3) • (5-x) =
15 - x hoch 2

Kommentar von Jacky089 ,

müsste da nicht -x^2 + 15 - 2x rauskommen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten