Frage von Hallwiegehtsdir, 65

Wie schreibt man denn eigentlich eine Bewerbung?

Bin 15 und weiblich und möchte mich für ein Schülerpraktikum in eine Schneiderei oder in einem Kleidungsgeschäft, je nach dem wo ich angenommen werde Bewerben. Mein Problem ist nun dass ich gar nicht weiß, was in so eine Bewerbung überhaupt stehen soll. Ich habe keine Ahnung, da ich sowas bis jetzt nie machen musste. In der Schule gelernt haben wir es bisher auch nicht. Ich habe gehofft, dass ich mir das vollweinet sagen könntet. Was brauche ich für eine Bewerbung? Wie ist so eine Bewerbung überhaupt aufgebaut? Was muss alles drin?

Hab noch eine Zusatzfrage: Kann man in eine Schneiderei ein Praktikum machen, auch wenn man nicht nähen kann? Also auch wenn man gar keine Ahnung davon hat? Nehmen die solche Leute auf ? :D

Könnt ihr mir vielleicht wenn ihr mögt ein paar andere stellen anbieten, wo ich mein Praktikum machen könnte ? Muss etwas mit Mode sein.

Danke schön an alle :))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von baghera, 20

hallo,

ich habe seit jahrzehnten ein schneideratelier und auch schon im handel/ bekleidungsgeschäften gearbeitet und sage dir aus eigener erfahrung und den erfahrungen von kolleginnen: schriftliche bewerbungen ohne vorherige ausschreibung - also initiativbewerbungen - landen oft im papierkorb. jemand, der sich nicht mal die mühe macht, im vorfeld zu fragen, ob das überhaupt bei uns möglich ist, ist uninteressant.

mein rat: such dir im internet oder branchenbuch alle schneidereien und bekleidungsgeschäfte heraus, die für dich erreichbar sind (du willst dafür ja nicht hunderte von kilometern fahren?!) und telefoniere sie nacheinander ab.

sag, dass du einen platz für ein schülerpraktikum für xy wochen suchst, im zeitraum von ...bis; frag, ob dies in dem unternehmen grundsätzlich möglich wäre. wenn du einen guten eindruck machst, wird in der regel weiter gefragt. hieraus kann sich ein nettes gespräch ergeben, wobei sich dann etwas ergeben kann, das selbst die unternehmen sonst nicht auf dem zettel haben.

ich vergebe normalerweise auch keine schülerpraktika, hatte aber schonmal einige telefonische anfragen, die dann so nett und spannend waren, dass es am ende doch was wurde.

versetz dich mal in die lage eines unternehmens: die brauchen jemanden, der ihnen zur hand geht, aber niemanden, der arbeit macht. und das ist ein praktikum, gerade, wenn der andere keine ahnung hat. woraus sollte also der ´mehrwert´ eines praktikanten bestehen? das funktioniert also nur, wenn der interessent/in freundlich, hilfsbereit, lernwillig und persönlich angenehm erscheint. und das geht am besten am telefon. papiere/mails, die ungebeten in´s haus flattern, bedeuten nur arbeit, die man nicht zusätzlich haben möchte.

ich finde es auch unangenehm, wenn jemand persönlich aufkreuzt, ohne vorher einen termin oder ein vorgespräch ausgemacht zu haben.

diese kontakte würde ich alle vorher machen, bevor du die Praktikumsvorträge von der Schule hast. denn dann kann es auf einmal sehr schnell gehen, alle rennen los und du hast auf einmal konkurrenten.

zu deiner eigentlichen frage: wenn der persönliche kontakt hergestellt ist, fragst du konkret, ob du zusätzlich noch eine schriftliche bewerbung abgeben sollst. manche wollen das gar nicht, sie kennen dich und dein anliegen ja schon. wenn sie doch eins wollen, kannst du immer noch eine schreiben. parallel zu deiner recherche kannst du dich ja trotzdem schlau machen, wie die aussehen könnte.

wünsche dir ganz viel glück!

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Vielen Dank!

Ich habe vor morgen in ein paar Geschäften (Kleidungsgeschäften wie Mango, Zara usw) nach einem Praktikumsplatz zu fragen. Ist das denn schlimm, weil du meintest ja es wäre besser erstmal anzurufen. Was meinst du? :))

Kommentar von baghera ,

versuch es einfach! bei den großen geschäften sollte es weniger ein problem sein; bei den kleinen steht man manchmal nur im weg. ich bin sicher, du wirst das richtige gespür haben und ich wünsche dir ganz viel erfolg :o)))

und vielen dank für den stern! ich hoffe, ich werde dem gerecht!

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Ja, vielen Dank! :)

Bitte schön :)

Antwort
von LeaKeks, 41

Deine Eltern sollten wissen wie das geht aber im internet steht eigentlich auch alles drin.. Da muss auf jeden Fall ein Bild und dein Lebenslauf (Wann wo du zur Schule gegenagen bist (grundschule ect.)) Guck einfach im Internet da sind haufen von Vorlagen.

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Okay, danke schön :)

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, Praktikum, Schule, 23

Hallo Hallwiegehtsdir,

für ein Schülerpraktikum empfehle ich generell den persönlichen Kontakt als ersten Schritt. Wenn die Praxis bei Dir in der Nähe ist, warum gehst Du nicht einfach mal dorthin und erkundigst Dich nach einer Praktikumsmöglichkeit? Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus
hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst,
kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen
schon nicht mehr total fremd. Und falls Du irgendwelche Fragen hast, die
Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit
auch die Gelegenheit dazu.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Praktikumsmöglichkeit für Dich gibt (oder es Dir dort nicht gefällt), hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Falls Du eine schriftliche Bewerbung brauchst, kannst Du gerne erstmal einen Entwurf hier einstellen (bitte vollständig und anonymisiert) und fragst nach Verbesserungsmöglichkeiten. Erfahrungsgemäß gibt es immer noch was zu verbessern. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/schuelerpraktikum-bewerbung-aufbau-und-mustervorlage/

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Danke schön für deine Hilfreiche Antwort :)

Kommentar von judgehotfudge ,

Bitte, gerne! Viel Erfolg! :-)

Antwort
von Noctuam212, 42

Hey;)

Eine Bewerbung besteht im Grunde aus 2 Teilen. Dem Bewerbungsschreiben und dem Lebenslauf. Außerdem werden meistens die letzten beiden Zeignisse verlangt. Als Anhang kannst du dann wahlweise noch Bestätigungen von früheren Praktika oder Bescheinigungen von sozialem Angagemen oder besondere Auszeichnungen dazu legen. Wie das Bewerbungsschreiben und der Lebenslauf im Detail aufgebaut sind, varriiert. Am besten schaust du im Internet nach Mustern für Bewerbungen  und ließt dir ein paar Internetseiten dazu durch. Da gibt es im Netz echt viel zu. 

Was das mit dem Schneider betrifft, kenne ich mich nicht unbedingt aus, aber wenn es um ein Schülerpraktikum geht, geht keiner davon aus das du schon besondere Fähigkeiten besitzt, dafür sind Praktika ja da. 

Viel Glück!

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Vielen Dank! :)

Antwort
von Rondine90, 37

Bei einem Praktikum ist die Bewerbung doch gar nicht so wichtig. Oft reicht es auch, wenn du einfach mal anrufst bzw. kurz hingehst. 

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Okay, danke schön :) Also einfach nur bei einer Schneiderei anrufen und dann eben hingehen?

Antwort
von Herb3472, 44

Hier bekommst Du Tipps und findest auch Musterbewerbungen für Praktika:

http://karrierebibel.de/bewerbung-praktikum/

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Danke schön :)

Antwort
von herzilein35, 34

Für ein Schulpraktikum schreibt man in der Regel keine Bewerbung man kann anrufen oder man geht persönlich vorbei. In aller Regel bekommt man auch Praktikumsverträge von er Schule die vom Praktikumsbetrieb ausgefüllt und abgestempelt werden.

Ja klar klannst du da ein Praktikum machen, dafür ist dieses da.

Aber wie gesagt mach alles telefonisch und persönlich.


Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Kann man auch ohne diese Praktikumsvorträge von der Schule hingehen? Weil dies habe ich nicht bekommen.

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Und wir haben Sommerferien

Kommentar von herzilein35 ,

Hast du noch nicht bekommen, wenn es mit dem Praktikum noch nicht soweit ist. Kannst ja mal hingehen. Zusagen können sie dir aber nicht ohne Verträge. Diese bekommt man ca. 2 Wochen vor Praktikum

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Okay

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Die können mir doch bis dahin ein Platz freihalten oder ?

Kommentar von herzilein35 ,

Kommt auf den Betrieb an und wie gefragt der Beruf ist. Können dich aber auf jedenfall vormerken. Aber warte doch bis es soweit ist.

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Okay danke schön :)

Antwort
von brummitga, 46


könnte so ungefähr aussehen:

Melanie Mustermann Obere Straße 8  12345 Irgendwo, Tel:  01234 - 56789


Hersteller GmbH & Co.KGaA
Personalabteilung
Ludwigstr. 22
12345 Irgendwo 


Sehr geehrte Damen und Herren,
wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen konnten, bin ich im Oktober 2014 aus …. nach Deutschland gekommen.
Seither habe ich alle mir hier gebotenen Möglichkeiten genutzt, mit Erfolg die deutsche Sprache zu erlernen.


Nun möchte ich eine Arbeitsstelle finden, um meine Kenntnisse als Ingenieur der Elektrotechnik einzubringen und damit von Leistungen des Staates unabhängig zu werden.


Während meines Berufspraktikums bei der Fa. ABCDEF GmbH in Irgendwo konnte ich einige meiner Kenntnisse einbringen und erweitern.


Da ich im Moment an keinen anderweitigen Vertrag gebunden bin, könnte ich bei Interesse Ihrerseits sofort eine Arbeitsstelle antreten.


Ich würde mich über ein persönliches Gespräch zur Beantwortung weiterer Fragen und eventueller Klärung von interessierenden Details freuen.


Mit freundlichen Grüßen



dazu noch den Lebenslauf und ein Anschreiben, 

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Danke schön :))

Kommentar von judgehotfudge ,

Und was hat diese Antwort jetzt mit der Frage zu tun???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community