Frage von Victoria842, 152

Wie schreibt ihr eine gute Bewerbung und wie viel Zeit plant ihr ein?

Wie geht ihr genau vor?

Und wie viel Aufwand benötigt ihr?

Reichen für eine Bewerbung, die gut durchdacht ist, mehrere Stunden oder eher Tage?

Antwort
von emib5, 29

Es kommt natürlich immer darauf an, für was für eine Stelle und mit welcher Berufserfahrung.

Für eine komplett angepasste Bewerbung (incl. angepasstem Lebenslauf) braucht es mindestens mehrere Stunden.

Dazu empfiehlt es sich, die Bewerbung nach einer Nacht drüber schlafen noch mal zu lesen und ggf. jemand anderen drüber lesen zu lassen.

Antwort
von October2011, 58

Hi,

wenn der Rest (Lebenslauf, Deckblatt, usw.) schon fertig ist dann brauche ich für ein gutes Anschreiben einen Tag.

Laß' dich nicht durch die anderen Antworten hier verunsichern. Die "Qualität" der allermeisten Anschreiben ist eher schlecht, den die allermeisten Bewerber geben sich kaum Mühe. Das merkt man dann eben auch.

October

Antwort
von giulicarr, 89

Wenn du eine gute Bewerbung willst , gehe auf planetberuf.de, da ist alles genau erklärt und auf was du achten sollst

Antwort
von Janessa555, 109

Ne berwerbung dauert doch nicht tage... O.o man kann immer den gleichen lebenslauf benutzen, das wäre schon mal weg. Und wenn du dich in dem gleichen beruf bewirbst, nur andere Firmen dann kann das Anschreiben auch ähnlich sein. Ne bewerbung krieg ich in ner halben stunde hin und die is top...

Kommentar von emib5 ,

In einer halben Stunde eine Top-Bewerbung? lol

Kommentar von Janessa555 ,

Ja ;) wenn man jahrelang übung hat geht das ratz fatz lerne das schon seid der 7 Klasse ;) wie gesagt Lebenslauf ist nahe zu immer gleich, und wenn man sich im gleichen Beruf bewirbt nur in einer anderen firma kann man das anschreiben auch fast 1zu1 benutzen. Und für einen anderen beruf dauert das nicht mehr als 30 minuten ;)

Antwort
von BreiTi0, 78

witzig eigeintlich... generell reichen minuten, wenn du einfallsreich bist...

geht es bei einer guten bewerbung nicht darum, dem lesenden etwas zu präsentieren, was er nicht jeden tag oder besser jede woche, noch besser sogut wie nie liest? 

edit: hab ich mal so gehört... vllt war dieses bewerbungs und orientierungsding ja doch nicht so schlecht *lach* (ist schon 7-8 jahre her... vllt ist heute alles ganz anders)

Antwort
von nooppower15, 83

30 Minuten.

Vorlage hast ja ansich schon

Antwort
von Matzeee12345, 31

Eher Wochen oder Monate.

Antwort
von healey, 65

Ich könnte an einem Tag sogar mehrere schreiben. Wichtig ist auch das die Grammatik und die Rechtschreibung stimmt !

Antwort
von AppleistBeste, 71

wie?

so mehrere stunden jeden tag?

für eine bewerbung?

legst du da ein selbst bearbeitetes werkstück bei?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community