Wie schreibe ich meinem Ex das ich ein Gespräch mit ihm haben möchte um damit abzuschließen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein persönliches Treffen vllt. Oder ein Telefonanruf, am Besten fragst du sowas wie können wir uns mal treffen oderso, aber zu sagen wir müssen reden klingt immer so ernst und dann hat der Junge höchstwahrscheinlich keine Lust sich dann mit dir zu treffen und zu reden. Also frag einfach ungezwungen/lässig ob ihr euch mal trefft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abschließen ist deine Aufgabe, nicht die von deinem Ex. Wenn er damals schon ging, ohne ein Wert, warum soll er sich dann jetzt einer Aussprache stellen? Du kannst es versuchen, dass du das bekommst was du dir von ihm wünscht, wage ich sehr zu bezweifeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok also noch eine frage von dir zu demselben thema....Du steckst da viel zu viel hoffnung rein. Mit ziemlicher sicherheit wird dich seine reaktion oder seine aussagen noch mehr treffen, was es dir noch schwerer machen wird, dich auf deine prüfung zu konzentrieren, weil dadurch alles wieder hochkommt und präsent wird.Aber es ist deine entscheidung.Du schriebst, dass er dich überall blockiert hat, also bleibt dir nichts anderes als brief, mail oder anruf. Hingehen würde ich nicht anrufen auch nicht. Erstmal nur schreiben.Sag ihm nicht gleich, dass du ihn immer nich liebst, oder dass du reden willst. Fang erstmal smalltalk an, wie es ihm geht etc. Und dann nach ein paar tagen nach einem treffen fragen.Und beim schreiben und ersten treffen solltest du auch nicht gleich über deine gefühle sprechen. Du wirst ja merken, ob er sich freut, dass du dich meldest oder eher geht so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest ihm einen Brief schreiben, aber es würde dir selbst schaden, wenn du -deinen- eigenen Verarbeitungsprozess von ihm abhängig machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung