Frage von shurik2311, 25.8 Tsd.

Wie schreibe ich eine Terminbestätigung per E-Mail?

Sehr geehrter Herr XYZ,

aufgrund Ihrer Unterlagen möchten wir Sie zu einem Gespräch am

Dienstag den 01.01.10 um 00:00 Uhr einladen.

Bitte bestätigen Sie uns den Termin.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von sh4dowblade, 25.8 Tsd.

Bei Outlook gibt es ja auch direkt Einladung.

Sonst auch mal hier schauen:

http://juristia.de/terminbestaetigung-per-email/

Gute Tipps für die Formulierung.

Antwort
von dgsteyff,

Ganz gleich wie in einem normalen Brief logischerweise, also etwa: Ich bestätige hiermit den von Ihnen vorgeschlagen Termin. Oder: Ich werde am 1.1.2010 um 0 Uhr verlässlich und pünktlich zum Vorstellungsgespräch zu Ihnen kommen.

Antwort
von smarty1610,

Gerne nehme ich den Termin bei Ihnen an!

Mit freundlichen Grüße:

Antwort
von Eldor,

Betr.: Terminbestätigung

Sehr geehrter Herr XYZ,

wunschgemäß bestätige ich Ihnen hiermit Ihren Termin am .... um ... Uhr.

Ich werde rechtzeitig bei Ihnen zum Vorstellungsgespräch erscheinen.

Mit Dank und freundlichen Grüßen

Tipp: E-Mail mit Lesebestätigung versenden.

Kommentar von Thassos ,

Nicht wunschgemäß schreiben und auch nicht Ihren Termin, höchsten "den von Ihnen vorgeschlagenen Termin". Betr.: schreibt man auch nicht in einer Mail, da die Betreffzeile schon ausgefüllt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community