Frage von xMyDreamX, 170

Wie schreibe ich am besten einen Therapeuten an?

Hallo, meine Betreuerin hat mir aufgetragen, dass ich ein paar Therapeuten (vorher rausgesucht) bis zu unseren nächsten Termin anschreiben soll.

Nur ich weiß nicht wie ich das machen soll..

Erstmal, ich habe viele ernste Psychische Probleme, bin schon seit ich 8 Jahre alt war in Behandlung, komme demnächst ins Betreute Wohnen und muss nun wieder in Behandlung, weil meine letzte Behandlung nun schon etwas zurückliegt und es so absolut nicht weiter gehen kann, brauche auch eine neue Medikation etc..

Aber mein Problem ist jetzt, dass ich nicht weiß, was ich schreiben soll.. Ich muss dazu sagen, ich hab nie gelernt wie sowas geht, wegen meinen psychischen Problemen, hat meine Mutter immer alles geregelt und ich hab auch immer zu viel Angst gehabt..

Habt ihr eine Idee wie man sowas formuliert und schreibt, ich muss halt fragen, ob Sie noch einen Therapie platz haben und sowas..

Ich brauche da wirklich Hilfe..

Schon mal Danke..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von januarbisjuli, 96

Ich würde das in etwa so machen (der Einfachheit halber habe ich Namen, Alter etc. erfunden, die du natürlich durch deine korrekten Angaben ersetzen solltest):

Sehr geehrter Dr. Max Mustermann,

auf diesem Wege möchte ich Sie fragen, ob Sie mir einen Therapieplatz anbieten können.
ich bin Lisa, 15 Jahre alt und lebe seit 4 Jahren in betreutem Wohnen. Ich habe die Aufgabe bekommen, mir meinen Therapieplatz selbst zu suchen.
Seit meinem achten Lebensjahr bin ich aufgrund von [hier Gründe knapp einfügen] in psychatrischer Behandlung. Meine letzte Behandlung liegt etwa 2 Jahre zurück und ich kann leider wieder starke Probleme in meinem Alltag feststellen. [evt. Beschreibung der konkreten Probleme in kurzer Form anfügen]
Für einen Platz bei Ihnen wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen,
Lisa Müller


Kommentar von xMyDreamX ,

Das klingt gut, ich glaub das werde ich nehmen, DANKE! Jetzt muss ich nur noch alles abändern, Danke!

Kommentar von januarbisjuli ,

Gern :)

Antwort
von Kaesequalle, 80

Du beginnst mit einer höflichen Anrede wie sehr geehrter Herr...
Dann formulierst du dein Anliegen mit einer kurzen begründung/art des Anliegens.
... da ich seit längerer Zeit ... habe (oder so ähnlich) bin ich auf der Suche nach einem Therapieplatz in ihrer Praxis.
Am Ende noch mit vielen Grüßen, XXX schreiben.

Das ist natürlich nur ein Vorschlag und du kannst noch einige andere Dinge einbringen die dir wichtig sind.
Wenn du dir zu unsicher bist kannst du sicher auch deine Beraterin Korrektur lesen lassen.

Viel Erfolg bei der Suche und gute Besserung :)

Antwort
von gast4500, 86

Ich würde evtl. anrufen, falls das eine Option für dich wäre. Geht nämlich schneller. Ansonsten würde ich kurz das Problem erklären und sagen, dass du dringend einen Platz brauchst und ob demnächst etwas frei wäre. Ich persönlich würde gar nicht so viel schreiben, sondern lieber kurz und knapp. Der Therapeut wird sich dann wsl bei dir melden. Kann aber länger dauern. 

Kommentar von xMyDreamX ,

Anrufen ist für mich leider keine Option.. :( Deswegen mache ich das ja per E-mail :/

Antwort
von gast4500, 66

Deswegen ja die Mail, siehe zweiter Teil. Wünsche dir viel Glück und alles gute. Bin gerade auch auf der Therapeutensuche...

Kommentar von xMyDreamX ,

Ich hab eine gute Seite für Kassenpatienten gefunden, kannst mich anschreiben wenn du möchtest,könnte dir ja helfen :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community