Frage von dwqqwd12, 31

wie schreibe das in einer Kündigung?

Hallo, ich bin gerade dabei eine Kündigung zu schreiben nur bin ich mir nicht sicher. Wie ich einen Satz schreiben muss. Ich habe 2 Varianten für euch. Könnt ihr mir bitte sagen welche variante richtig ist.

Variante 1: Erst durch ein Telefonat das am 02.09.2016 stattfand, wurde uns erklärt das dies keine Spende, sondern Mitgliedschaft kosten seien

Erst durch ein Telefonat das am 02.09.2016 stattgefunden hat, wurde uns gesagt das, dass keine Spende, sondern Mitgliedschaft kosten sind.

Antwort
von JungleMusic, 8


"Erst durch ein Telefonat, das am 02.09.2016 stattgefunden hat, wurde uns
gesagt, dass dies keine Spende, sondern Mitgliedschaftskosten sind."

Ich würde es grundsätzlich anders formulieren, aber so wäre der von Dir vorgegebene Satz grammatikalisch richtig.


Kommentar von dwqqwd12 ,

ok aber ne kurze frage welche der beiden varianten waren besser?

Kommentar von JungleMusic ,

Der erste, wenn es Dir um das "sind" oder "seien" geht.

Antwort
von Mariane221, 5

Eigentlich gehen beide Varianten, aber die erste Variante ist besser gedeutscht.

Antwort
von vierfarbeimer, 10

Ist beides Schei3e.

In dem Telefonat vom 02.09.2016 wurde uns mitgeteilt, dass es sich nicht um eine Spende, sondern um eine Mitgliedschaft handelt.

Kommentar von dwqqwd12 ,

welche war aber besser? von den beiden

Kommentar von schmiddihb ,

Von den beiden war keine gut.

Kommentar von dwqqwd12 ,

ok danke aber welche war besser von den beiden wenn man beide bewerten würde?

Kommentar von vierfarbeimer ,

Es gibt für beide Varianten die Note mangelhaft bis ungenügend, weil sie grammatikalisch grauenhaft sind.

Antwort
von Jersinia, 6

Erst während des Telefonats am 02.09.2016 wurde uns mitgeteilt, dass es sich nicht um eine Spende, sondern um die Mitgliedschaftkosten handelt.

Kommentar von dwqqwd12 ,

ok vielen dank aber welcher der beiden varianten ist besser?

Kommentar von Jersinia ,

Sind beide schlecht

Variante 1: Erst durch ein Telefonat, das am 02.09.2016 stattfand, wurde uns erklärt, dass dies keine Spende ist, sondern Mitgliedschaftskosten sind.

Varianze 2:Erst durch ein Telefonat, das am 02.09.2016 stattgefunden hat, wurde uns gesagt, dass das keine Spende ist, sondern Mitgliedschaftkosten sind.

Such dir aus, welches weniger Korrekturen enthält.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community