Wie ,,schont" man am besten seinen Laptop Akku?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also heutigen LITHIUM IONEN Akkus macht es nichts aus, wenn sie die ganze Zeit am Netz sind. Nicht so wie früher. Mal abgesehen, dass Lithium Ionen 1. extremst Umweltschädlich sind und 2. sobald sie mit Feutigkeit in Berührung kommen extrem reagieren und die Akku explodieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deinen Laptop nur per Netzteil nutzt, dann Akku 50-80 % laden, und den Akku dann wegpacken! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der schonendste Bereich für einen Akku liegt zwischen 20% und 80%.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aktuelle Akkus sollte nicht Tiefenentladen werden.

Bedeutet , nie den Akku länger als 3 Tage komplett leer lassen.

Ansonsten kannst du ohne Probleme deinen Akku täglich laden. Selbst wenn er am Abend immer noch 40% hat.

Aktuelle Akkus haben keinen Memory Effekt mehr, wie früher und halten viele hunderte Ladezyklen aus (mehr als 600).

Ich habe mein HTC One jetzt schon 4 Jahre und so langsam merke ich, dass der Akku schwächer wird. Dies ist aber ganz normal ...

Früher hatte ich am Tagesende immer noch 30-40% Akku.

Jetzt sind es nur noch 10-20%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten immer zwischen 25/30-70/80 Prozent Akku lassen.

Also nicht voll aufladen es aber auch nicht komplett entleeren.

Außerdem nicht überhitzen lassen und nicht immer dann benutzen, wenn du es gerade eigentlich nicht brauchst oder so ähnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder noch. Ein Akku sollte nie vollständig entladen werden. Spätestens bei rund 10% Restlaufzeit empfiehlt es sich ihn wieder zu laden.

Während der Ladung sollte das Gerät nicht in Betrieb sein. Nutzung während der Akku lädt, kann diesen schädigen. Das Gerät die ganze Zeit am Netz lassen sollte man bei einem Notebook demnach auch nur dann, wenn der Akku ausgebaut ist.

Zur langfristigen Lagerung empfiehlt es sich den Akku einmal zu laden (nicht gerade vollständig) und ihn dann an einem dunklen, trockenen Ort ohne größere Wärmeentwicklung zu verstauen. Gegebenen Falles alle 6 Monate mal wieder einbauen und ggf. wieder aufladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell die Helligkeit auf 0 wenn du es nicht benutzt spart viel Akku

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handy aus machen 0 % Akku Verbrauch :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht zwischen durch mal das Handy auslassen wenn man es nicht braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von radionrw
24.04.2016, 20:16

Vergessen zu schreiben. Ich meine bei einem Laptop 

0

Ich steke es immer vor 30% an wurde mir so gesagt das das schonenter für den Akku ist.;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei Samsung kenne ich jetzt mich nicht so gut aus (hab schon lange kein Samsung Handy mehr gehabt ) aber bei iPhone lass ich mein Handy auf 20% Leer gehen bzw wen es 20% hatt lade ich es auf . Und am besten nicht so viel am Handy etwas machen wen es lädt das schont den Akku auch ! Und achte drauf das es nicht zu heiß wird oder das Dein Handy nicht zu kalt wird ! Zu hohe Temperatur Schwankungen Schaden auf Dauer auch deinen Akku !

Hoffe ich konnte helfen !

Lg:jenny 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung