Frage von Shirell, 27

Wie schone ich meinen Hals am besten, obwohl ich viel reden muss?

Hi! Ich habe das Problem, dass ich gerade sehr starke Halsschmerzen habe und morgens kaum einen Ton rausbekomme. Ich arbeite mit Kindern und muss deswegen 6 Stunden pro Tag durchquatschen können, krankschreiben kann/möchte ich mich nicht, da ich mich sonst eigentlich ganz fit fühle. Habt ihr Tipps für mich, wie dieses Kratzen aufhört und ich meine richtige Stimme wiederbekomme? (Tee, Honig, Inhalieren, viel trinken mach ich schon fleißig ;-) ) LG

Antwort
von putzfee1, 14

Mehr kannst du nicht machen. Aber du solltest dich doch besser krankschreiben lassen, damit du die Kinder nicht womöglich noch alle ansteckst. Und für deinen Hals wäre es auch besser, denn dann kannst du deine Stimmbänder schonen, ehe sie einen bleibenden Schaden bekommen.

Antwort
von DeNaPa, 10

Emser Salztabletten lutschen, Ingwertee trinken, Pfefferkörner beissen, Rotlicht - hilft bei mir immer ganz prima!

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt & Medizin, 6

Hier in meiner Antwort findest Du einen weiteren Tipp.

https://www.gutefrage.net/frage/was-hilft-gegen-reitzhusten?foundIn=answer-listi...

Antwort
von loveHansi, 5

Vielleicht einen Schal umlegen viel Tee drinken und in den Pausen so wenig wie Möglich reden und nicht schreien. wenn du raucher bist dann solltest du bist die halsschmerzen weg sind keine zigarette mehr rauchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten