Frage von CaptainPhiIipps, 75

Wie schneller graue Haare bekommen?

Hallo, Ich bin 17 -_- Ich persönlich habe zwar keine Ahnung ob meine Haarfarbe Dunkelbraun sind oder nicht, aber 8 von 10 Leuten sagen mir ich habe dunkelbraune Haare - Die restlichen 2 ich hätte ein Straßenköterblond.

Die Sorge blond zu sein, weil mir die Farbe einfach nicht gefällt, bringt mich glatt um. Ich möchte nun einfach meine Haarfarbe verlieren und in Ruhe leben -_- Wie kann ich dafür sorgen dass das Hormon für die Haarfarbe "deaktiviert"/"Beschädigt" wird... Manchmal selber im Spiegel sehe ich jo okay ist dunkel/hell-braun, ein Gemisch - Braun einfach. Aber im Licht wenn die Seiten/Anfänge der Haare reflektiert werden sehen die blond aus & ich mag das nicht... Färben mag ich auch nicht weil vielleicht kommt das blöd rüber & das können sich nur Schauspieler erlauben meiner Meinung nach. Ich habe fast schwarze Augenbrauen, sehr dunkelbraunen Bart aber die Haare akzeptiere ich nicht mehr -_-

MfG, Hoffe irgendwer hat eine Ahnung -

Antwort
von Oudler01, 18

Wenn es dich wirklich so stört, würde ich einfach die Haare färben oder tönen. Es muss ja nicht sofort ganz dunkel werden, sondern immer einen Ton dunkler, sodass es nicht auffällt. Außerdem, wenn es wirklich blöd aussieht, rauswachsen lassen oder überfärben. 

Ich finde nicht, dass nur Schauspieler sich das Färben erlauben können. Früher hatten so viele Kerle blonde Spitzen in dunklen Haaren und da hat auch keiner gesagt, dass das nur den Schauspielern vorbehalten ist. Sah zwar auch nicht toll aus aber es war damals Mode. 

Viele Leute färben sich die Haare, ohne dass man es sofort sieht. 

Ich würde einfach mal zum Frisör gehen und dem das Problem erklären. Der findet da bestimmt eine Lösung. 

Das mit den grauen Haaren solltest du besser vergessen. Viele Leute haben schon mit Mitte 20 graue Haare, die würden sich wünschen, ihre eigentliche Haarfarbe zurück zu haben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten