Frage von DiSaJeCh, 47

Wie schnell werde ich abhängig vom rauchen?

Hey :) Ich treffe mich bald mir meinen Freunden und wir haben alle 3 grade mächtig Probleme, das ist aber privart. Auf jeden Fall wollen wir uns mal treffen und eine freundin bringt Zigaretten mit, wenn ich 1 oder 2 rauche, dann bin ich doch noch nicht abhängig oder? Und wenn ich danach nie wieder bzw. Über einen langen Zeitraum nicht mehr rauche (also quasi einen 'Entzug' mache, wenn man das denn überhaupt so nennen kann) ist das dann wie ein Entzug als wenn man schon mehrere Jahre raucht und was wird dann während des 'entzuges' mit mir passieren (Übelkeit, stimmungsschwankungen etc.) Ich möchte bitte keine Moralpredigt gehalten bekommen, also nicht sowas wie 'rauchen und Alkohol löst deine Probleme aber nicht' etc. Auch wenn es wahr ist, ich kenne diese ganzen Sätze schon

LG:)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 17

Hallo!

 wenn ich 1 oder 2 rauche, dann bin ich doch noch nicht abhängig oder?

Fast sicher macht Dich das nicht abhängig - aber halt nicht ganz sicher.

Die Sucht kann mit der ersten Schachtel beginnen und einige wenige werden auch nie süchtig. Es werden auch Endorphine = Glückshormone erzeugt wie viele sie z. B. auch vom  Sport her kennen. 

Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift.

Ergo : sehr kleines Risiko aber nicht = 0, alles Gute.

Antwort
von Kingkli, 20

Kurz gesagt: Nein, nach 2 Zigaretten wirst du noch nicht abhängig!

Nur muss man wissen, dass man nicht wirklich von der Menge sondern von der Regelmäßigkeit süchtig wird. Wenn man zum Beispiel jeden Tag "nur" eine Zigarette raucht, kann es sein ,dass man relativ schnell süchtig wird, da man sich dann einbildet dass man es braucht oder es einem hilft obwohl man sich das gleiche auch zum Beispiel beim Kaugummi kauen einbilden kann.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen! ;)

Kingkli

Antwort
von Smudo1284, 10

ich würde an deiner stelle nicht zur zigarette greifen, du würdest nichts verpassen.

wenn du erstmal süchtig wärst, was nicht schon nach 2 zigaretten eintrifft, dann würdest du es merken, wenn es zu spät ist.

wenn du jetzt doch rauchst, wirst du es bestimmt leichter wieder tun und irgendwann bist du dann süchtig.

Antwort
von Sternchen1921, 24

Habe auch nur mir ein bis zwei Zigaretten am Tag anfangen und bin mittlerweile Raucher.. Das geht relativ schnell das man immer wieder zu ner Zigarette greift außer wenn dir danach vielleicht kotzübel war😄.. Fang es besser nicht an Sparst en Haufen Geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten