Frage von nennmichlulu, 120

Wie schnell wächst Piercing zu (Operation)?

Ich hab Morgen eine Op und soll meine Piercings rausnehmen. (Helix, Forward Helix, Tragus). Nun die Frage, ob ich sie eine ganze Woche raus lassen kann oder am besten am selben Tag wieder einsetze? Der Helix wird kein Problem sein, hab ich schon seid knapp 2 Jahren. Tragus halbes Jahr und forward Helix hab ich knappe 4 Monate. Und noch ein Problem wird sein, die Stecker zu entfernen, das hat bis jetzt immer nur mein Piercer gemacht und die Kugel ist sehr fest aufgedreht. Gibt es da ne bestimmte Regel in welche Richtung man aufdreht?? Wenn ja welche?

Expertenantwort
von Blueberry8886, Community-Experte für Piercing, 73

an welcher Körperteile wirst du denn operiert? solange es nicht am Kopf oder direkt am Ohr ist sollte es reichen die gegen bioplast oder ptfe auszutauschen (Metal ist schlecht falls die im Notfall einen defi bei dir anwenden müssten weil die Piercings sich durch den Strom dann extrem anheizen und du Verbrennungen bekommen würdest-das ist auch der Hauptgrund warum man die rausnehmen
soll auch wenn die nicht im Weg sind) ich nehme meine Piercings nie raus wenn sowas ansteht und die nicht im Weg sing. manches, wie meine Dermals die ich damals hatte, hätte ich ja auch garnicht rausnehmen können weil die ja nunmal implantiert waren, da sagen die dann nämlich auch nichts.

Antwort
von etwasunwissend, 84

Also, dass deine Piercings zuwachsen denke ich nicht, die dürften in der Zeit schon zu gut abgeheilt sein :)

Ein Tipp zum abdrehen der Kugeln: Wasche dir vorher deine Hände gründlich mit Seife und trockne sie gut ab. Das entfernt die Öle von den Händen und macht es erheblich leichter die kleine Kugel zu erfassen und drehen.

Mein Lippenpiercing drehe ich immer gegen den Uhrzeigersinn ab. Aber das kann bei dir auch anders sein. Allerdings wird es sehr viel einfacher sein das herauszufinden, wenn du dir vorher die Hände wäschst ;)

Ich hoffe das hat geholfen. Viel Glück bei dem rausnehmen deiner Piercings und der Operation natürlich ;D

LG etwasunwissend

Kommentar von Blueberry8886 ,

wenn er/sie das forward Helix piercing erst seit 4monaten hat dann wird das definitiv zu sein nach der op denn es ist nach 4monaten noch nicht vollständig abgeheilt. ohrknorpelpiercings wie dieses brauchen zwischen 6-9 Monaten, oft sogar bis zu einem Jahr, um komplett abzuheilen. nach 4 Monaten ist es noch nichtmal weit genug um gegen anderen schmuck gewechselt zu werden.
das einzige was man da jetzt machen kann ist für die Operation den Schmuck gegen ptfe oder bioplast auszutauschen und nach der Operation direkt wieder den normalen Schmuck einsetzen und hoffen das das piercing durch den Stress nicht zu sehr gereizt wird. Yens es rausgenommen wird dann wird es nach ner Stunde schon nicht mehr reingehen

Antwort
von watsonemma, 40

Setz sie am besten so schnell wie möglich wieder ein, zumindest das Forward Helix, denn das wird nach einer Woche sicher zu sein. Und um die Piercings aufzudrehen am besten Einweghandschuhe anziehen und immer gegen den Uhrzeigersinn drehen, dann klappt das ohne Probleme.

Antwort
von ede45, 58

Wie du sicherlich schon weißt, müssen diese Dinge aus hygienischen Gründen alle raus. Ohne wenn und aber! Du solltest sie aber spätestens am anderen Tag wieder einsetzen. Denn dein Körper fängt sofort wieder an, diese nicht vorgesehenen Löcher zu schließen. Bis sie wieder ganz geschlossen sind, dauert es natürlich mehrere Wochen.

Kommentar von Blueberry8886 ,

wirklich raus MÜSSEN die nur wenn die dort sitzen wo operiert werden soll, andernfalls können die auch drin bleiben auf eigene verantwortung. wenn man zum beispiel am Knie operiert wird und ein zungenpiercing hat soll man es  nicht aus hygienischen Gründen (macht da nämlich absolut keinen Sinn) rausnehmen sondern für den Fall das es zum Extremfall kommt und man wiederbelebt werden muss damit man keine verbrennungen erleidet wenn das Metal sich durch den Stromschlag erhitzt. deshalb reicht es aus den piercingschmuck gegen welchen aus PTFE oder bioplast auszutauschen. so habe ich es immer gemacht.

Kommentar von Blueberry8886 ,

...in meinem Fall hätte ich manche auch nicht rausnehmen können, wie meine dermal anchor die ich jahrelang hatte, weil die implantiert waren. genauso ist es bei Leuten die transdermale Implantate haben-die kann man nicht mal eben rausnehmen Sonden man müsste die in einem eigenen Eingriff wieder entfernen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community