Frage von VorfreudePdA3, 100

Wie schnell verliert ein Junge (17/18 J.) das Interesse/Verliebtsein an einem Mädchen- kann das innerhalb von 2-3 Wochen sein?

Antwort
von conelke, 53

Mitunter braucht das gar nicht so lange. Wenn man sich näher kennengelernt hat und feststellt, dass es doch nicht so passt oder die Erwartungen nicht erfüllt werden, geht das Interesse schneller verloren als man gucken kann.

Antwort
von Mausi234beere, 72

Das ist von Person zu Person anders, es kann sein das er ganz schnell das Interesse verliert, innerhalb von ein paar stunden oder Tagen oder es dauert Jahre. Es kommt auch auf dich an, wie du dich gibst und was du preis gibst von dir und wie er es aufnimmt und findet...

Kommentar von VorfreudePdA3 ,

Wenn er kein Interesse mehr hat, meldet er sich dann trotzdem noch ab und zu?

Kommentar von Mausi234beere ,

Mhh kommt drauf an wie oft er sich auch von sich aus meldet, wenn du öfter schreibst dann wohl eher nicht aber wenn er öffter schreibt hat er vielleicht interesse aber vielleicht auch nur als kumpel...:)

Antwort
von Keviinn, 58

Meistens machen sie sich schon viel früher Gedanken darüber, lassen es sich aber nicht anmerken.

Antwort
von Hilfs, 38

In der Pubertät kann vieles passieren.

Antwort
von NorthernLights1, 45

Wenn jemand wirklich nicht geliebt hat, dann kann es schon am nächsten Tag sein, dass man vergessen wird....

Antwort
von Shany, 47

Leider bei manchen zu schnell ja 

Haben wohl Angst was zu verpassen;-)

Kommentar von VorfreudePdA3 ,

kann man es wieder hervorrufen?


was wenn er sich trotzdem ab und zu meldet?hat er dann noch Interesse oder ist das Höflichkeit?

Kommentar von NorthernLights1 ,

Interesse hieße mehr Kontakt. Ab und zu ist eher Zurückhaltung bzw kein Interesse

Antwort
von LilaHase2o, 45

Ja, kann auch nach einer Woche passieren.

Antwort
von shadowhunter109, 41

kann in ca.24h passieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten