Frage von lamasa97, 60

Wie schnell und wie viel kann ich bei Sport und guter Ernährung abnehmen?

Hallo, Ich habe in den letzten Monaten etwas zu genommen und bin zwar nicht übergewichtig, möchte jetzt aber wenigstens wieder in meine alte Form zurück. Ich habe meine Ernährung umgestellt und achte darauf, weniger Kalorien zu mir zu nehmen. Morgens esse ich meistens Müsli, mittags Gemüse mit zum Beispiel Hähnchenbrust (hauptsache Eiweiß) und abends dann noch einen Apfel oder Gemüse. Ich achte aber immer darauf nicht über 1200 Kalorien am Tag zu kommen, was mir eigentlich auch ziemlich leicht fällt :) An Sport mache ich jetzt täglich ungefähr 30 Minuten Krafttraining (ohne Geräte) und danach bis jetzt noch 20 Minuten Cardio (Tanz-Workout) und versuche mich darin zu steigern. Zudem gehe ich täglich 1-2 Stunden mit meinem Hund spazieren.

Was meint ihr, wie lange es dauert bis ich erste Ergebnisse sehe, und was sagt ihr zu meinem "Plan"? Ich habe nach Weihnachten damit angefangen und mir ist klar, dass man jetzt noch nicht wirklich was merken kann, vorallem weil ich mich auch nicht wiege, aber ich fühle mich in den letzten Tagen irgendwie noch dicker..

Danke für eure Antworten und Tipps :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlackRavens, 29

Dein Programm ist schon ziemlich gut finde ich! :-) Behalte es bei und du wirst langjährig eine gute Figur haben....Abends würde ich persönlich mit nicht so wenig auskommen. Wenn du gut und natürlich schlafen kannst, dann ist es für dich aber OK.

Beim Fleisch rate ich dir aber dringend auf BIO zu greifen, denn die konventionellen Fleisch-und Milchprodukte enthalten unkontrolliert viel Antibiotika, die deinen Körper langfristig schwächen und dein Immunsystem schädigen können. V.a. bei Geflügel wird maßlos Antibiotika-Mixturen ins Futter gemischt, was die (auch oft sehr schlecht gehaltenen) Tiere aufnehmen und damit auch du aufnimmst.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 9

Hört sich soweit ganz gut an bis auf das du wahrscheinlich viel zu wenig isst. Wie alt, groß und schwer bist du denn? Gehe jetzt einfach mal davon aus das die 1200kcal noch nicht mal deinen Grundumsatz decken (also die Kalorienmenge die dein Körper überhaupt zum überleben braucht wenn du im Koma liegst). Von daher solltest du auf jeden Fall MEHR essen oder eben anders (etwas Öl/Butter ans Essen steigern schon mal die aufgenommenen Kalorien und sind gerade bei Gemüse wichtig damit auch wirklich alle Vitamine überhaupt aufgenommen werden können und wenn du oft Lightprodukte nimmst, nimm besser die Vollfettvariante). 

Antwort
von Stkuber, 11

Also 1200 Kalorien sind viel zu wenig. Hau nochmal 1000 drauf und du wirst trotzdem abnehmen

Kommentar von lamasa97 ,

So viel kann ich gar nicht essen, bin doch so auch satt 

Kommentar von Stkuber ,

Kann mir nicht vorstellen dass du mit so einem großen Kaloriendefizit Übergewicht hast...

Kommentar von lamasa97 ,

Ich bi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community