Frage von Mim123, 66

Wie schnell sollte man zunehmen?

Hallo! Ich bin 15, ein Mädchen und wiege 52 kg bei 1,71m. Ich würde gerne auf die 55 kg kommen. Allerdings weis ich nicht, wie viel ich essen sollte (da ich eine leichte Essstörung habe und ein etwas gestörtes Verhältnis zum Essen habe, bin aber schon am suchen nach guten theraLeuten ;)). Außerdem weis ich nicht, wie schnell man überhaupt zunehmen sollte, damit es gesund bleibt. Ich mache übrigens 1-2x die Woche 1h Taekwondo in 2x 1,5h Kickboxen. Ich weiß dass Krafttraining besser wäre, aber mir macht das so viel mehr Spaß. Lg Mim123

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Bindegewebe, Haut, Kalorien, ..., 7

Hallo!

 Ich weiß dass Krafttraining besser wäre, aber mir macht das so viel mehr Spaß.

Richtig - sonst wird der Sport zur Episoden. Wenn Du Lust hast kannst Du auch zuhause mir einfachen Kraftübungen ergänzen.

Zu schnell sollte man weder ab- noch zunehmen. Zumal sonst auch Dehnungsrisse entstehen weil es der Haut zu schnell geht.

Da sind die Risiken bei Frauen übrigens größer als bei Männern. 

Diese haben ein elastischeres und strafferes Bindegewebe sowie weniger Unterhautfett. Die Kollagenfasern des Bindegewebes bei Männern sind kreuzweise vernetzt, bei Frauen liegen sie mehr senkrecht. Dabei kann bei Frauen das Unterhautfettgewebe 25 % des Körpergewichtes betragen - bei Männern etwa 10 %.

1 - 2 kg im Monat passt - mehr besser nicht.Alles Gute.

Antwort
von lovelifee6899, 18

Also als ich damals in der Klinik war, musste man 700-1000g pro Woche zunehmen... Dementsprechend wurde dann auch das essen angepasst, normalerweise hat man
Morgens: 2 Semmeln mit 20g Butter und flächendeckendem Belag, also zum Beispiel eine Scheibe Käse, 25g nutella, 20g frischkäse,.... (6 Esslöffel schokomüsli und flächendeckender joghurt bzw Milch entsprechen einer semmel)

Mittags: eine ganz normale Portion, wie man sie auch serviert bekommt und Dessert und wahlweise auch Salat

Und

Abends: 3 Scheiben Brot mit 20 g Butter und wieder flächendeckendem Belag (dazu rohkost so viel man will)

Gegessen. Wenn man davon aber nicht ausreichend zugenommen hat, wurde gesteigert durch zb zwischenmahlzeiten, dabei entspricht zum Beispiel 50g Schokolade einer ZM....

Liebe grüße

Kommentar von Mim123 ,

Danke! Aber 700-1000 g die Woche erscheinen mir etwas viel... Und so eilig hab ich es jetzt auch nicht, ich bin immerhin noch in normalen Bereich... Und naja an all diese Gramm Angaben könnte ich mich eh nie halten, ich esse lieber worauf ich Lust hab 😂😁 wie geht's dir denn jetzt, wenn ich fragen darf?

Antwort
von tinasy00, 23

Iss einfach ein bisschen mehr :) falls dir das nicht hilft kannst du dir mal eine App wie my Fitness pall oder so runterladen und da kannst du alles berechnen und eigenen wie schnell du zunehmen möchtest ☺️ ich persönlich finde 200g in der Woche perfekt denn wenn man allzuscjnell zu nimmt kann man Dehnungsstreifen bekommen und das wollen wir Mädels ja nicht 🤗ich wünsche dir viel Erfolg :))💪🏽

Antwort
von Vivibirne, 6

0,5-1kg / woche ist gut.
Kohlehydrate!
Haferflocken mit Milch
Banane und nüsse
Kartoffeln
Quark
Joghurt
Milch
Reis
Nudeln :-)

Antwort
von xFitnessLife, 18

Einfach überall ein bisschen mehr Essen als sonst, wenn sich nichts verändert die Menge leicht steigern. Keine Sorge du wirst nicht sofort 10kg zunehmen.

Außerdem finde ich es gut, dass du Sportarten machst die dir gefallen, statt irgendwelche die mehr bringen sollen. 

Antwort
von LittleMistery, 21

Was heißt denn leichte Essstörung?

Schraub den Sport doch etwas runter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community