Wie schnell nimmt man nach Magersucht zu?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann niemand wirklich voraussagen, weil jeder mensch anders ist und anders Nahrung verwertet. Klüger wäre es, den Kostaufbau langsam zu machen, als einen eventuellen Wechsel zwischen hungern und Fressattacken. Man kann die Nahrungsaufnahme auch mit dem Willen beeinflussen. Ich weiß natürlich, dass das schwierig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du isst schon wieder ganz gut und ordentlich :) Das ist sehr schön und freut mich auch für dich. Ich würde schätze, dass du zu Beginn so 300-500g pro Woche zunehmen (es kommt aber darauf an, wie viel du dich weiterhin dabei bewegst). Nach 2-3 Wochen wird es langsamer. Jetzt speichert dein Körper erstmal viel ein, weil er nicht weiß, wann das nächste mal gehungert wird und er was bekommt. Nach 2-3 Wochen hat er sich daran gewöhnt und beginnt mit einem normalen Stoffwechsel. Da wird die Zunahme bei knapp 100-300g pro Woche liegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung