Frage von huste, 20

Wie schnell läuft eine Pumpe trocken?

Der Trockenlaufschutz unserer Brunnenpumpe ist nach dem Schalter angeschlossen. Ist wenig/kein Wasser vorhanden, so läuft die Pumpe kurz an, bis das Relais ausschaltet.

Sind diese 10 bis 20 Sekunden für die Pumpe schädlich? - Wie schnell läuft eine Pumpe trocken?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Grautvornix, 5

Das müsste in der Bedienungsanleitung der Pumpe stehen.

Kommentar von huste ,

Es gibt nur eine Anleitung für den Brunnen als ganzes, dort steht "...nie ohne Wasser..." mir ist klar, dass 10 Minuten die Pumpe zerstören, aber wie sieht es mit den paar Sekunden aus? - Es bestünde die Möglichkeit den Sensor vor den Schalter zu setzen, damit das Relais ständig offen bleibt. Das wäre aber ein riesiger Verkabelungsaufwand und die Beleuchtung müsste separat geschalten werden.

Kommentar von Grautvornix ,

Die Pumpe kann ja Wasser ansaugen, aber sie benötigt das Wasser auch zur Kühlung, oder um Reibung zu minimieren, wenn nun das Wasser 10 cm vor dem sensor steht, dann kann die Pumpe nicht anlaufen wenn der Sensor vor dem Schalter steht, und der" kein Wasser" meldet.

Wenn die es so gebaut haben, dann sollte die Pumpe von einigen sek Trockenlauf keinen Schaden nehmen.

Antwort
von Hemerocallista, 8

da es ein TROCKENLAUFSCHUTZ ist, schaltet das gerät ab, bevor die pumpe schaden nimmt.. sonst wäre es kein SCHUTZ


Kommentar von huste ,

Die Frage ist, ob der Trockenlaufschutz in der Form wirksam ist (ist ein externes Sensor mit Relais).

Kommentar von Hemerocallista ,

ich habe dir die frage doch beantwortet.. wieso fragst du erneut?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten