Frage von Sarah200886, 71

Wie schnell lässt die Wirkung von Amitriptylin nach?

Hallo,

Ich habe seit 6,5 Jahren bekannte Multiple Sklerose und bekomme seit ein paar Wochen abends 40 mg Amitriptylin gegen chronische Schmerzen. Jetzt hatte ich gestern Abend kein Amitriptylin mehr und habe heute plötzlich wieder dauerhaft stark brennende Füße. Kann es sein, dass die Schmerzen sofort wieder da sind, weil ich das Medikament einmal nicht genommen habe? Oder ist das dann vermutlich eher psychosomatisch bedingt?

Vielen Dank für eure Antworten,

Sarah

Antwort
von eulig, 63

die Zeitspanne wie so ein Medikament im Körper bleibt nennt sich Halbwertzeit. habe mal gegooglet. die Halbwertzeit bei Amitriptylin liegt bei 8-51 Stunden. ich denke, je länger man ein Medikament bereits nimmt, desto länger wird die Halbwertzeit sein.

es gibt aber auch ein Schmerzgedächtnis, dass durchaus in der Lage ist Schmerzen zu imitieren.

Antwort
von LeandroHelp, 65

Das ist bei ziemlich allen Medikamenten so, Medikamente sind dafür da um die Symptome zu bekämpfen, nicht aber die Ursache. Wäre doch schade um das Geld wenn du die teuren Medikamente nicht mehr brauchen würdest...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community