Frage von ZuckerZicke30, 44

Wie "schnell" kommt eine grippe?

Dienstag Bis Donnerstag früh war ich müde schlapp erschöpft, nichts weiter,hno hat nichts gefunden gestern, dann ging es gestern mittag bis eben wieder, vor 30 Minuten fing meine Nase an zu laufen, nu meine Frage, wie schnell kommt den eine grippe, von kenn die Unterschiede, Grippe und Erkältung aber nicht wie schnell Grippe kommt

Antwort
von Bambi201264, 44

Die Inkubationszeit für Erkältung sind etwa vier bis fünf Tage, für die echte Grippe eher 10 bis 12 Tage.

Der Unterschied ist, dass Du bei der echten Grippe (Influenza), die nach wie vor eine gefährliche Krankheit ist und jedes Jahr in Europa über 100.000 Menschen tötet (hauptsächlich Alte, Kinder und Immungeschwächte) hohes Fieber (über 40°C) und schlimme Gliederschmerzen bekommst.

Bei Dir wird es wohl eher eine Erkältung.

Gute Besserung!

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt & Medizin, 37

Ob Du eine Grippe (Influenza) bekommst oder nicht entscheidet das Immunsystem.

Oft realisiert man gar nicht, dass man eine Grippe hat - in 80 Prozent der Fälle verläuft die Infektion mit Influenza unbemerkt oder nur als leichte Erkältungskrankheit. Mehr dazu findest Du hier - und schau auch in die Rubrik "Vorbeugen".

http://www.apotheken-umschau.de/Grippe/Grippe-Symptome-11714_3.html

Der Beste Schutz ist näturlich ein starkes Immunsysten - Tipps zur Stärkung des Immunsystems findest Du in meiner Antwort im Kommentar.

Antwort
von Denno2015, 40

Das kann sich von der Ansteckung bis zum Krankheitsausbruch schonmal was hinziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community