Frage von Slammedshady, 53

Wie schnell kann man einen Mobilcom Debitel Vertag kündigen?

Hallo zusammen, mein Vater hat einen Handyvertrag seit dem 15.03.2001 mit Mobilcom Debitel. Da er das Handy nicht mehr nutzt, hat er den Vertrag am 11.10.2016 gekündigt. Nun heißt es im Kündigungsschreiben der Vertrag endet gemäß AGBs erst zum 26.12. 2017.

In den AGBs von Mobilcom Debitel finde ich nur folgende Infos: 3. Vertragsdauer 3.1 Soweit keine abweichende Vereinbarung getroffen wird, gilt Folgendes: 3.1.1 Vertragsverhältnisse, für die eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten vereinbart wurde, verlängern sich um jeweils weitere 12 Monate, wenn das Vertragsverhältnis nicht spätestens 3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gekündigt wird. 3.1.2 Vertragsverhältnisse, für die eine Mindestvertragslaufzeit von bis zu 12 Monaten vereinbart wurde, verlängern sich um jeweils weitere 3 Monate, wenn das Vertragsverhältnis nicht spätestens 1 Monat vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gekündigt wird.

Die Mindestvertragslaufzeit ist seit 13 Jahren überschritten. Bis zum 15.03. ist es noch deutlich länger als 3 Monate hin. Nach meinem Verständnis müsste der Vertrag spätestens am 15.03.2017 enden.

Wie begründet sich dieses komische Kündigungsdatum (26.12.2017) ? Ist es tatsächlich rechtens, den Vertrag erst in 14 Monaten zu kündigen?

Mit Dank und Gruß, Jan

Antwort
von berlina76, 42

Für die Bestimmungen gilt der Grundvertrag. Der wurde sicher für 24 Monate geschlossen. Somit hast du eine Kündigungsfrist von 3 Monaten zum vertragsverlängerungsdatum( warscheinlich 26.12.). Die Vertragsverlängerungen zählen nicht als eigenständiger Vertrag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community