Frage von MixerForever, 44

Wie schnell kann man Bauchfett verlieren?

(ich schreibe extra meine Angaben nicht an weil mir dann immer keine Konkreten Antworten gegeben werden bzw. Antworten zu meiner Frage)

Die Sachen die jetzt wichtig sind: ich bin weiblich und habe einen Bauchumfang von ca. 85cm (inzwischen kann es vielleicht schon mehr sein).

Viele Antworten die ich bekommen habe waren: 'Du wirst noch wachsen und das gleicht sich bisschen aus.'
Aber das Problem ist, ich werde nicht mehr wachsen. Wenn dann vielleicht nur 1-2cm aber mehr aufjeden Fall nicht.

Ich habe mich diesen Sommer im Bikini sehr unwohl gefühlt, deswegen würde ich gerne einpaar cm verlieren. Aufjeden Fall erstmal unter 80cm kommen.

Ich hatte schon Low Carb gemacht aber ich hab endlich eingesehen dass das sinnlos ist weil auf Dauer kann das nicht immer klappen. Ich hatte abet sehr viele Antworten bekommen, dass ich eher auf Kalorien achten soll anstatt auf Kohlenhydrate. Ist das wirklich wahr?  

Also das was ich machen würde wäre folgendes: mich gesund ernähren und aufpassen dass ich meine Kalorienanzahl einhalte bzw. ein bisschen weniger esse. Damit ist nicht gemeint dass ich gar nicht essen werde, damit meine ich dass z.B 200-300 Kalorien weniger esse aber sehr viel trinke. Also auch keine Süßigkeiten, Fast Food usw.

zum Sport: ich mache schon Judo zweimal die Woche jeweils 2 Stunden und zusätzlich werde ich noch Beinübungen, Kraftübungen und am wichtigsten Bauchübungen machen. Also z.B. 5 Beinübungen (10x), 5 Kraftübungen (10x) und 10 Bauchübungen (10x).

Kann man so an Bauchumfang verlieren?
Wenn ja, wie lange würde man brauchen um z.B. 1cm zu verlieren? (ich weiß das kann bei jedem anders sein, einfach einen ganz Allgemeinen Wert)
Könnte ich 10cm bis nächstes Jahr im Sommer schaffen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Katzenmami94, 34

Hallo MixerForever!

Es ist leider kaum möglich nur an einer bestimmten Stelle Fett (oder Umfang) zu verlieren - das heißt wenn du abnimmst dann überall.

Ich habe in 6 Monaten 13 cm Bauchumfang verloren, war aber auch stärker übergewichtig, darum ist es schwer zu pauschalieren. Versuch es auf jeden Fall mal mit einer Kombi aus Muskeltraining und Cardio. Dein Sportprogramm klingt eh schon sehr gut :)

10 cm in einem Jahr sind also durchaus möglich! Bitte aber beachten dass beim Abnehmen 80% Ernährung und 20% Sport zum Erfolg führen - das heißt, du kannst schon viel Sport treiben, wird aber weniger bringen wenn man trotzdem extrem reinschaufelt ;)

zum Thema Low Carb: ich tu mir auch sehr schwer weniger Kohlenhydrate zu mir zu nehmen, einfach weil ich Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln usw. liebe, ich versuch hier zumindest auf "gute" KH zu achten - also am besten Vollkorn usw.! Ein guter Tipp ist hier einfach auf das Verhältnis zu achten (zB bei einem Gericht weniger Reis dafür mehr mageres Fleisch)

Viel Erfolg, LG Katzenmami ;)

Antwort
von Mariane111, 44

Das wäre durchaus möglich wenn du dein Programm da oben durchhälst und schau auch das du dich gesünder ernährst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community