Frage von 65matrix58, 112

wie schnell ist die Geschwindigkeit eines Lichtjahrs in 6 Tagen besser formuliert?

was für ne Strecke wird in Km hinterlassen?

Antwort
von Trummler, 56

Deine Frage ergibt entweder grammatikalisch keinen Sinn, oder mit einer Formulierung, bei derer Beantwortung man sich fragen müssen sollte, was du geraucht hast, dass du wissen möchtest, mit welchem Tempo es möglich sei, die Geschwindigkeit (einen Wert), die (theoretisch) benötigt wird, ein Lichtjahr in 6 Tagen zurücklegen zu können, korrekter, oder was du mit "besser" meinst, zu formulieren.          
(Das Ergebnis des Objektes der "Formulierung" betrüge 18'249'865.88 km/h bzw. 60.875-fache Lichtgeschwindigkeit)

Hier hab ich versucht, eine weitere Auffassungsmöglichkeit zu beantworten:

- Die Geschwindigkeit eines Lichtjahres beträgt 0 km/h, da ein definierter Wert (ein Lichtjahr) keine Bewegung aufweisen kann, da Wörter an sich auch nicht existieren bzw. existieren können und keine Masse haben. Ein "Lichtjahr" kann man als Vektor sehen. Ein Vektor beschreibt jedoch selber eine Bewegung. Und eine Bewegung kann man nicht mit einer Bewegung beschreiben, da ein Vektor auch immer noch derselbe Vektor ist, auch wenn man ihn woanders platziert; Wenn man bei 2 kongruenten und gleich ausgerichteten Dreiecken Ecke A zu A' verschiebt und diese Verschiebung mit der Verschiebung der Ecke B zu Ecke B' vergleicht, beschreiben die Verschiebungen/die "beiden" Vektoren dieselbe Länge und Richtung. Wenn man das gesamte Dreieck mithilfe desselben Vektors verschiebt, kann man noch eindeutiger sehen, dass die Bewegung von A zu A' und von B zu B' genau dieselbe ist. Somit kann ein Lichtjahr nicht (mit einer Geschwindigkeit) bewegt werden

LG Trummler - nimmt alles wörtlich

Kommentar von Trummler ,

Zu dem, was in deiner Beschreibung steht, lieber @65matrix58:

- "Km" wäre in der Physik als Kelvin-Meter zu lesen.

- "Eine Strecke" ist eine (vom Menschen erfundene) Definition, die in der Physik die Entfernung zwischen 2 Punkten, im Alltag die "Optimallinie" einer theoretisch von einem von Menschen oder von einem von einem Menschen unterbewusst als potentiell der "Stecke" folgenden/am folgen gewesenen 'Ding' zurückgelegten oder potentiell zurückgelegt werdenden Strecke, beschreibt.
=> Eine Aufzeichnung kann nichts hinterlassen, eine Definition (etwas eigentlich fiktives) auch nicht und diese nicht einmal existierenden "Hinterlassenschaften" sind ferner auch nicht in Kelvin-Meter beschreibbar

Kommentar von claushilbig ,

;-)

Antwort
von syncopcgda, 72

Das Lichtjahr hat keine Geschwindigkeit, sondern nur das Licht hat eine, nämlich 300000 km pro Sekunde. Das Lichtjahr ist eine Strecke. Rechne mal 6 Tage in Sekunden um und multipliziere das Ergebnis mit 300000, dann hast du vom Licht zurückgelegte Strecke.

Antwort
von Startrails, 36

Hallo,

egal wie lange das Licht unterwegs ist - im Vakuum hat das Licht immer die selbe Geschwindigkeit. Morgen ist es genauso schnell wie in einem Jahr.

Vermutlich wirst du wissen wollen wie weit das Licht nach 6 Tagen vorgedrungen ist :-)

Also, nehmen wir als Lichtgeschwindigkeit 300.000 km/s, dann komme ich nach 6 Tagen auf eine Entfernung von 155.520.000.000 Kilometer.

Kommentar von 65matrix58 ,

danke, endlich einer der mich versteht

Antwort
von dompfeifer, 31

Deine Frage ergibt überhaupt keinen Sinn!

Du fragst nach der Geschwindigkeit der Geschwindigkeit einer Strecke in 6 Tagen!

Kommentar von dompfeifer ,

..... und das alles noch "besser formuliert" !!!??!!!

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathematik, 31

Hallo,

da kannst Du genausogut fragen:

Wie schnell sind 25 cm von einem Meter?

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von 65matrix58 ,

es ist schnell... auf jeden fall

Antwort
von dieLuka, 38

Ein Lichtjahr sind 9,461 · 10^12 km in einem Julianischen Jahr (365.25 Tage)
9,461*10^12 / 365.25 liefert die Strecke pro Tag

*6 liefert die Distanz die in 6 Tagen zurück gelegt wird.


Kommentar von 65matrix58 ,

und das wären?

Kommentar von dieLuka ,

Bemüh deinen Taschenrechner.

Kommentar von 65matrix58 ,

ouh man deswegen hab ichs hierhin geschrieben .. egal dann rechne ichs halt später

Kommentar von Trummler ,

#später

Antwort
von Titanium93, 46

Ich hoffe, dass ich richtig verstehe. Du meinst V, die die Strecke eines Lichtjahres in 6 Tagen erreicht wird.Das ist eine Exotische Geschwindigkeit. XD

Aber gut:

300.000 km/s * 365,24 Tage = Umrechnung 300.000 km/s * 365,24 * 24 h * 3600 sek = Lichtjahr

So zu deiner Exotischen Geschwindigkeit:

Lichtjahr / 6 Tage = Exotische Geschwindigkeit von 1,8*10^7 km/s

Beachte bitte, dass diese Geschw. noch nicht entdeckt oder niemals existieren wird, da die von Menschen entdeckte höchstgeschwindigkeit ist heute noch die Lichtgeschwindigkeit c.Andere Theorien besagen, dass c die Maxgrenze ist.Dein Lehrer hat es vllt als Mathematik/Physik rechenübung gegeben.

Kommentar von TSoOrichalcos ,

Erhebt euch meine Tachyonen und zeigt ihm die Höchstgeschwindigkeit!

Kommentar von Titanium93 ,

HaHa, wie witzig, nein ehrlich , hab die Frage auch nicht ganz entziffern können.

Kommentar von 65matrix58 ,

nein, mich hat es aus anderen Gründen interessiert, aber danke sehr. :)

Kommentar von Titanium93 ,

Hoffe, dass es eine Hilfe war.

Antwort
von Schweinsbraten4, 49

Diese Formulierung ergibt keinen Sinn. Ein Lichtjahr ist keine Geschwindigkeit, sondern eine Entfernung. Wie lang genau die ist, kannst du ergooglen. 

Antwort
von BalTab, 26

Diese Frage ist komplett sinnfrei.

Das Licht hat immer die gleiche Geschwindigkeit, und 1 Lichtjahr ist eine Entfernung, keine Zeit oder Geschwindigkeit, und das passt logischerweise nicht in 6 Tage rein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community