Frage von SHAFIQAHMD, 37

Wie schnell hiphop zuhause lernen?

Ich mochte hiphop (eigentlich auch breakdance)lernen. Ich habe mich fest entschieden. Ich weiss schon, dass mich meine Eltern mich nicht dabei unterstützen. Ausserdem gibt es in meiner Nähe keine Kurse. Also muss ich da selber durch und das ist kein Problem für mich. Wie auch immer mit Julien Bam fing es an. Er inspirierte mich. Von da an wollte ich Breakdance lernen. Danach lernte ich die Jabbawockeez kennen. Sie beeindruckten mich so sehr, dass ich auch diesen Stil lernen wollte. Mit der Zeit interessierte ich mich immer mehr fürs Tanzen und so und lernte eine Menge Tänzer kennen.

Wie ihr jetzt wisst möchte ich das sehr gerne. Habt ihr Tipps was ich tun kann und was sagt ihr dazu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shigekix, 15

klar, tu es. ich war so ziemlich in der gleichen situation wie du als ich mit breakdance angefangen hab. du kannst dir ziemlich viel einfach selbst durch youtube videos beibringen, zumindest wenn du zuhause platz hast. ich hab mein komplettes erstes jahr allein trainiert und es hat trotzdem spaß gemacht.

früher oder später solltest du aber schon in eine tanzschule gehen bzw. an orte, wo sich bboys und bgirls treffen um zu trainieren. in der gruppe macht es einfach SO viel mehr spaß. ich habe viele international bekannte bboys getroffen, war auf battles und hab viele neue freunde gewonnen durch meine entscheidung, nicht mehr nur allein zu trainieren.

die jabbawockeez machen sehr viel popping,locking, tutting, etc. das ist finde ich sehr schwer zu lernen alleine... ein paar moves kann ich zwar ganz gut aber ich bräuchte da auch mal einen der mir das persönlich zeigt (kenne leider keinen).

naja, fang auf jedenfall an. sonst bereust du es später irgendwann, es nicht getan zu haben. mein größter tipp ist; sei geduldig. manche moves dauern wochen oder monate, bis man sie richtig kann. grade am anfang ist das schon sehr frustrierend. aber es wird einfacher mit der zeit ;)  filme dich regelmäßig selbst, nur so kannst du wirklich deine fehler erkennen. fang mit den basics and (verschiedene freezes, footwork, toprock), schwerere moves solltest du später lernen.

wenns noch fragen gibt dann frag, viel glück :D

Antwort
von Rebellionn, 19

Wenn du alt genug bist,kannst du eventuell einen Teilzeitjob machen. Dabei verdienst du dann Geld. Kannst ja mal Teilzeitjobs googeln oder mal Teilzeitjobs + den Namen deiner Stadt. Dann könntest du vielleicht doch zum Tanzkurs gehen. Oder du verdienst dir Geld,sparst es und dann holst du dir eine Turnmatte u trainierst darauf bspw dann irgendwann das wo man sich auf dem Kopf dreht. Weiß nicht wirklich was über Breakdance. Julien Bam ist wie ich ebenso finde,ein Klasse Youtuber. Oder gibt's für Breadance irgendwie Ausstattung dann guck mal,wie du das machen willst. Oder vielleicht unterstützen dich deine Eltern ein wenig. Du kannst sonst ja versuchen,es dir mit Hilfe vom WWW beizubringen oder deine Kollegen fragen,die auch mit dem Thema zu tun haben. Viel Erfolg.

Antwort
von Himmelswolke, 20

Wenn du es willst dann lerne es doch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten