Wie schnell dürfen Krankenwagen zum Einsatzort fahren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja dürfen sie. Rettungswagen sind gem. § 35 von der StVO ausgenommen:

(5a)Fahrzeuge des Rettungsdienstes sind von den
Vorschriften dieser Verordnung befreit, wenn höchste Eile geboten ist,
um Menschenleben zu retten oder schwere gesundheitliche Schäden
abzuwenden. >

Eine klitzekleine Einschränkung gibt es allerdings (Auszug § 35 StVO):

(8)Die Sonderrechte dürfen nur unter gebührender Berücksichtigung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung ausgeübt werden. >

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karim19
18.03.2016, 09:04

Und das heißt ?

0

Nein, es gibt keine Höchstgeschwindigkeit, aber eben auch mal schnell mit 100 km/h durch die Stadt geht auch nicht.

Fahrzeuge mit Blaulicht und Sirene müssen sich angemessen verhalten. Wenn viel Verkehr ist und/oder die Ampel rot, dürften sich dennoch nicht mit 100 km/h fahren, sonder müssen sich vorsichtig der roten Ampel näheren.

Auch wenn es leer ist auf der Straßen heißt es "angemessen". Es gibt dazu div. Urteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein sie dürfen nicht mit 100 wie von dir gesagt durch die stadt, ich denke wenn es nachts und kein mensch weit und breit zu sehen ist tuen sie dies sicherlich auch, aber selbst auf der autobahn fahren krankenwagen nie schneller als 130.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IschbinBeste
18.03.2016, 08:58

die fahren auch  nicht mit notfällen über die bahn

0
Kommentar von skydog1311
18.03.2016, 08:58

Die Sonderrechte dürfen nur unter gebührender Berücksichtigung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung ausgeübt werden.

Es ist allerdings nicht explizit verboten 100 km/h zu fahren.

0
Kommentar von Jinnah
18.03.2016, 09:09

Ich darf mal hier zwei Fehler korrigieren: Selbstverständlich würden Rettungsfahrzeuge mit Sondersignal auf der Autobahn auch schneller als 130 km/h fahren und selbstverständlich werden Notfälle auch über die Autobahn gefahren. Es gibt Notfallverlegungen und es ist manchmal besser, über die Autobahn zu fahren als sich durch eine Innenstadt zu quälen.

0

Gem. § 35,1 der STVO sind von den Vorschriften dieser Verordnung die Bundeswehr,Bundespolizei,dieFeuerwehr,der Katastropfenschutz,und der Zolldienst befreit.

Eine Geschwindigkeit ist  nicht vórgegeben. Sie haben Vorrang, keine Vorfahrt.

Die Sonderrechte gelten Blaulicht in Verbindung mit Martinshorn. (zusammen).

Weitere siehe Ab Abs.2. STVO

Mit freundlichem Gruß   aus dem Oldenburger Münsterland

Bley 1914               

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Krankenwagen die Polizei oder auch die Feuerwehr hat Sonderrechte und darf auch mit 100 oder150kmh durch die Stadt fahren aber nur wenn Blaulicht und Martinshorn also beides eingeschalten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso,hast Du generell ein Problem damit?

Einsatzfahrzeuge,wie Polizei und Krankenwagen haben Sonderechte,wenn sie mit Blaulicht und Musik fahren.Ja,sie dürfen auch mit 100 durch die Stadt brettern,sofern es der Verkehr erlaubt.

Wie schnell ein Krankenwagen fährt,kommt immer auf die entsprechende Situation an.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karim19
18.03.2016, 09:07

Hab nichts dagegen!
Mir ist nur grad ein Krankenwagen aufgefallen der mit 50 fuhr obwohl die Straßen leer sind !

0

Ja, das dürfen sie, denn mit einschalten des Blaulichts haben sie Sonderrechte! Sie müssen dabei selbstverständlich auf den Verkehr achten und müssen deshalb auch angemessen fahren, dann kann es auch schon mal 100 Km/h sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?