Frage von amanda1232, 33

Wie schnell das Abitur nachholen?

Hi ich bin momentan richtig verzweifelt. Ich komme einfach nicht in meinem Leben voran. Alle um mich herum haben angefangen zu studieren und ich sitze nur noch da. Mein grösster Wunsch ist es mein Abi nachzuholen. Ich habe damals aus gesundheitlichen Gründen in der 13. Klasse abgebrochen, bin jetzt 20 und werde dieses Jahr schon 21. Den schulischen Teil vom Fachabi habe ich zwar, konnte aber auf Grund meiner Gesundheit bisher nichts erreichen. Mir geht es zwar immer noch nicht ganz gut, möchte jetzt auch nicht direkt sagen was es ist, aber es ist mir gerade egal, ich würde alles dafür tun, dass ich so schnell wie möglich mein Abi in der Tasche habe. Ich bekomme echt Panik und will nicht erst mit 30 anfangen zu studieren. Kann mir jemand raten, was ich machen kann? Abendgymnasium geht nicht, da ich noch keine Ausbildung/Berufserfahrung habe.

Antwort
von Pramidenzelle, 31

Das Schulsystem ist ja in jedem Bundesland anders, aber wenn du gesundheitlich abbrechen musstest, dann solltest du doch einfach wieder am Beginn der 13. anfangen können und in einem halben Jahr (RLP) oder einem Jahr (G9-Länder) dein Abi nachmachen können, oder?

In meinem Bekanntenkreis haben einige Leute nach dem Bachelor das Fach gewechselt und einen Zweitstudiengang angefangen, die haben dann ihr "Endgültiges" Studium auch erst mit 22+ angefangen, das ist alles halb so schlimm!

Antwort
von luvU2, 33

ich glaube, man kann auch ohne Abi studieren. Zumindest bestimmte Studienfächer.
Vielleicht wäre das ne Alternative für dich?

Kommentar von Kristall08 ,

Ja, man kann ohne Abi studieren.

Wenn man eine abgeschlossene Ausbildung und mehrere Jahre Berufserfahrung hat....

Antwort
von herakles3000, 32

Du kanst auch bei der vhs dein abi nach machen auch wen es dan zb 2 jahre dauert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community