Frage von Biggi1963,

wie schnell baut sich Alkohol ab?

Wir haben grade ein kleines Streitgespräch. Wir haben Freunde zu Gast und die haben was getrunken. Nicht besonders viel, aber einer meint, am nächsten Morgen ist der Alkohol abgebaut. Ich, als Alkohol-Gegner, behaupte, dass sie auch am nächsten Tag noch was im Blut haben werden. Mir aber glaubt man nicht. Kann es sein, dass manche einfach lockerer mit dem Thema umgehen und ich zu spiessig bin? Das meint man zumindest.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pifendeckel,

Hi,

Wie lange braucht der Körper um 1 ‰ Alkohol abzubauen?

Bis zu 2 Stunden benötigt der Körper um den getrunkenen Alkohol komplett aufzunehmen. Bei einem mittleren Abbauwert von 0,15 ‰ pro Stunde benötigt der Körper dann ungefähr 6 bis 7 Stunden um den gesamten Alkohol abzubauen.

Wer bis spät in die Nacht feiert und dabei viel Alkohol trinkt, für den besteht die Gefahr, dass er selbst am nächsten Morgen noch immer nicht fahrtauglich ist. Zu beachten ist dabei auch, dass die Alkohol-Abbaurate zwischen 0.00 Uhr und 06.00 Uhr - bedingt durch den dann langsameren Stoffwechsel - auf etwa 0,09 ‰ je Stunde sinkt.

Quelle http://www.novafeel.de/ernaehrung/alkohol.htm

Kommentar von Pifendeckel ,

und nein du bist nicht spiessig,andere gehen zu locker mit dem Alkohol um.

Kommentar von Pifendeckel ,

Danke für das Sternchen und bleib so.

Antwort
von Bizkit,

Faustregel ist 0,1 Promille die Stunde

Kommentar von d3xter ,

Jop, das kann aber auch ganz stark variieren. Im Zweifelsfall wird er sogar eher schneller abgebaut.

Antwort
von Rheinflip,

Faustregel für Männer: 0,1 Promille per Stunde Abbau. Bei Ladies ca 30% langsamer.

Antwort
von messerjack94,

0,1 pro. pro stunde

Antwort
von ben230873,

Schau mal da http://www.promillerechner.de/ onlinedemo

Antwort
von iThinkiSpider,

ja was habt ihr denn getrunken? zwei, drei Bier sind locker bis zum morgen abgebaut.

0.1 promille pro Stunde

Kommentar von Biggi1963 ,

Sie hatten Rotwein und Amaretto. Hab nicht mitgezählt, aber vielleicht so 3-4 pro Sorte

Antwort
von progamer22,

also wenn man es nicht übertrieben hat dann ist alles bis zum morgen abgebaut. Der kater bleibt halt dann. wenn man früh morgens einen promille test machen würde, würde man vlt noch etwas finden, aber nicht unbedingt.

Antwort
von DasNeutrum,

Ein über viele Jahre geübter Kampftrinker, 1,97m groß, athletisch, 103 Kilogramm, baut vielleicht (ohne Garantie!) 0,15 oder in manch einem extremen Ausnahmefall möglicherweise sogar 0,2 Promille in der Stunde ab.

Ein Durschnittsfonsi wie Du und ich (Größe: 1,60m-1,80m; Gewicht: 65kg-85kg; leicht untersetzt,...) baut im Schnitt 0,1 Promill in der Stunde ab.

Wenn man wenig trinkt, ist auch wenig abzubauen. Das Gläschen Sekt um 20:30 Uhr zum Empfang ist - vorausgesetzt, daß in der Zwischenzeit nichts anderes getrunken wurde - bis zur Heimfahrt um Mitternacht locker abgebaut.

Die zwölf Halbe an der Theke und die vier Kurze, die alle ab 21 Uhr bis irgendwann in die Nacht hinein gesoffen wurden, hinterlassen auch bis zum nächsten Mittag noch Spuren im Körper. Versprochen! XD

Du siehst: es kommt auf das Maß bzw. Verhältnis zwischen den Größen an. ;o)

Antwort
von Kesaya81,

Kommt drauf an wieviel Promille man hat. Es werden 0,1 Promille pro Std. abgebaut

Antwort
von Rowwman,

Durchschnittlich gilt: 0.1 promile in einer Stunde.

Antwort
von ErsterSchnee,

Pro Stunde baut sich 0,1 Promill ab. Also je nachdem, wieviel getrunken wurde, kann man am nächsten Morgen noch Alkohol nachweisen oder eben nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten