Wie schneidet man scene hair selber?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich selbst, habe es mir einmal richtig vom Friseur machen lassen, um den groben Schnitt zu haben und nur noch nachschneiden zu müssen. Dafür hab ich dann auch mal etwas mehr Geld für einen etwas besseren Friseur ausgegeben. Bisher ist es zwar noch nicht nötig nachzuschneiden, bis hin und wieder den Pony, aber ich werde es bald mal ausprobieren.

Als erstes: Schneide deine Haare nie im nassen Zustand! Ja, ich weiß, dass alle Friseure das so machen, aber deine Haare sind nass länger und du wirst dich verdammt ärgern, wenn alles kürzer als gewollt ist. Ebenfalls würde ich dir zu einer Friseurschere, oder zumindest einer sehr scharfen Schere raten.

Zuerst zum Pony bzw dem vorderen Teil: 

Du wirst ja sicher wollen, dass deine Haare auf der Seite des Scheitels in dein Gesicht reinfallen. Dazu kämmst du sie so, wie du sie tragen würdest und beginnst sie von unten her zu schneiden. Schneide sie zunächst länger und arbeite dich langsam zu der gewünschten Länge vor, um grobe Fehler zu vermeiden. Schneide hier auch am Ende nochmal in Richtung der Haare, um die Spitzen etwas messy und nicht so akkurat gerade aussehen zu lassen.

Bei der anderen Seite, also deinem eigentlichen Pony, kommt es darauf an, wie du ihn tragen willst. Manche Emos / Scenes schneiden sich diesen Teil gar nicht oder selten und kämmen ihn einfach herüber. Andere schneiden sich einen schrägen Pony. Kämme dazu erst deine Haare gerade herunter und schneide ihn (weit unten) zu einer schrägen Linie. Kontrolliere dann durch herüberkämmen immer wieder, wie lang du ihn haben möchtest. Mach am Ende das Selbe mit den Spitzen, wie auf der anderen Seite.

Nun zum Rest:

Ich würde dir raten, diesen Schritt nicht komplett alleine zu machen, da es kompliziert sein kann die hinteren Haare zu schneiden. Hier benötigst du auf jeden Fall viele Haarklemmen (gerne auch große, wie sie der Friseur verwendet). Stecke dir erst einmal alle Haare nach oben und lass nur die unterste Schicht der Haare offen. 

Hier schneidest du sie jetzt einfach auf die Länge, die du gerne als Grundlänge haben möchtest. Dann nimmst du eine Schicht deiner Haare aus den Klemmen und schneidest diese insgesamt etwas kürzer als die letzte Schicht. Es kommt darauf an, wie krass du die Unterschiede zwischen den Stufen haben möchtest. Das wiederholst du jetzt so lange, bis du alle deine Haare geschnitten hast.

Man kennt es ja vom Friseur, dass sie die Haare immer strähnenweise zwischen die Finger nehmen und sie dann schräg abschneiden. Ich habe sowas noch nie ausprobiert. Das Ergebnis ist natürlich toll und die Stufen haben einen viel saubereren Übergang, aber ich glaube sowas kann nicht jeder und man kann hier ganzschön viel falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?