Frage von tininjus, 362

Wie schließt man Übergang zwischen Wand und Decke im Bad?

Wir haben ein älteres Haus renoviert. Im Bad wurde deckenhoch gefliest. Jedoch ist die Decke nicht überall gerade, sodass es nun bis zu 3cm grosse Freiräume zwischen Fliese und Decke gibt. Wie kann man dies am elegantesten überdecken? Gibt es vielleicht metallschienen, die man über die fliese kleben kann, damit alles schön gerade aussieht?

Antwort
von peterobm, 295

da hat man mit den Fliesen schon mal falsch angefangen, die Fliesen hätte man an der Decke schneiden können. So kleine Fliesenstücke kann man schlecht einfügen. Sieht nicht gut aus.

Antwort
von BellaBoo, 254

Mit Leisten, die können aus allem möglichen sein (im Bad solltest du halt drauf achten, das sie wasserabweisend sind) Gibt es in den unterschiedlichsten Designs, von gerade bis zur Stuckleiste...im Baumarkt beraten lassen

Antwort
von klausbacsi, 242

Ich habe ähnliche Aktionen hinter mir. Die Decke war recht unregelmäßig. Die beste Lösung wäre der Einbau einer Zwischendeke, so dass Decke und Wand gut abschließen und dann mit einer normalen Eckleiste abgeschlossen werden kann. 

Für die Decke habe ich Plastpanele aus dem Baumarkt genommen, lassen sich leicht zuschneiden und befestigen und mit Nässe hat man auch kein Problem. Viel Spaß

Antwort
von Goodnight, 196

Die Decke tiefer ziehen.

Antwort
von heurekaforyou, 166

Am Einfachsten ist es wenn du die Decke "abhängst".

Da die Wände offensichtlich unterschiedlich hoch sind würde das Überkleben mit Metallschienen nicht wirklich etwas bringen. Der Abstand zwischen Schiene und Fliesenkante würde gleich bleiben. Wenn du die Schiene an die Decke anpasst, wäre zwar die freie Fläche zwischen Decke und Fliese verschwunden, doch der Abschluss würde schräg über die Fliesen verlaufen, was auch nicht schön aussieht.

Mit einer Konstruktion aus Holzlatten oder Metallschienen die du an verstellbaren Aufhängern montierst, kannst du Höhenunterschiede ausgleichen.

Bei der Konstruktion solltest du darauf achten, dass zwischen Decke und Wand etwa ein Abstand von ca. 1 cm eingehalten wird.

Ich habe dir mal einen Link kopiert. Auf der Seite wird anschaulich gezeigt wie du unkompliziert und einfach das Problem lösen kannst.

Hier mal der Link:

https://www.google.de/search?q=Decke+abh%C3%A4ngen&tbm=isch&tbo=u&so...

Tipp:

Solltest du dich für eine eine Konstruktion aus Dachlatten aus dem Baumarkt entscheiden, kauf nicht einfach ein Bündel Latten, sondern such die dir Latten einzeln aus. Oft sind die Dachlatten nicht gerade. Im Bündel gekauft bemerkt man das erst zuhause. Im Baumarkt kannst du die krummen Latten dagegen gleich aussortieren.

Ich hoffe mein Tipp konnte dir bei deinem Projekt weiterhelfen.

Antwort
von UranfuerAlle, 161

rigipsdecke einziehen

in waage dann natürlich

oder holz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten