Frage von Starblazes, 43

Wie schließen ich den HiFi Kondensator an?

Hallo, Ich habe den Hifonics HFC 1000 (1F). In der Anleitung steht, dieser darf nicht auf dem Subwoofer verbaut werden. Geht dieser durch den Anschluss auf dem Subwoofer defekt oder wie ist das?

Und dann zum eigentlichen Anschluss. Laut Plan soll ich von der Batterie auf den Cap und von diesem weiter an die Endstufe. Da ich Grade keine Kabelschuh Zange da hab für meine Leitung, habe ich mich gefragt, ob ich nicht einfach mit unter die klemme an der endstufe gehen kann, also Batterie an die endstufe und mit in die klemme der Cap. Ist für mich als Elektroniker technisch gesehen das selbe. Oder hat das einen Grund den ich nicht sehe, dass man zuerst an den Cap und dann an die endstufe soll?

Vielen Dank

Antwort
von Geniol, 25

http://www.audiodesign.de/downloads/Manuals_HF/HFC1000.pdf

da steht doch eigentlich alles drin.

Kondensator paralell zum Amp möglichst nah und mit großem Queerschnitt und beim anschließen vorher mit Lampe laden.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 24

das beste wäre, du nimmst eine Zentralklemme, gehst also mit dem hauptkabel von der batterie nach hinten und verteilst dann zur endstufe und zum kondensator hin... mit der masse machst dus genaso und gehst am besten mit der masse vor...

im Santana meiner freundin Tessa haben wir das im deteil so gelöst:

unter dem Stehbolzen vom Anlasser ist ein Klauke vollmetallkabelschuh verschraubt, in dem eine 50 mm² Schweißleitung verpresst ist. direkt dahinter befindet sich eine Streifensicherung mit 150 Ampere. abgangsseitig ebenfalls mit 50 mm² Schweißkabel weiter gelegt bis in den Kofferraum. dort befindet sich ein selbst gebautes verteilerboard, Bauanleitung wird auf Wunsch geliefert... hier sind wieder streifensicherungen zu finden. drei stück für die endstufen... der cap ist mit einem 8er Stehbolzen ebenfalls angeschlossen...

lg, Anna

Kommentar von Chefelektriker ,

Schweißkabel?Wozu denn das?

Für's KFZ nimmt man H05SJ-K oder N2GAFU.Das ist eine wärmefeste Silikonleitung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community