Wie schliesse ich zwei Verbraucher an eine Quelle richtig an?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das geht nicht.

Du musst für den Schrittmotor mindestens 12V anhängen aber dein Servo läuft nur bis 7.2V

Da kannst du nur das Netzteil auf 30V Stellen den Stepper Driver direkt anhängen und den Servo mit einem DC-DC Konverter mit 5V Versorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuicyLuisian
01.12.2015, 18:59

Du kannst nicht sagen, das geht nicht und danach die richtige Lösung unterbreiten. DC-DC Konverter wäre auch eine Lösung, Vorwiderstand benutzen wäre aber ein paar Euro billiger...

DC-DC Konverter von 30V auf 5V wären aber auch nur 5€ oder so.

0

Mit Parallelschaltung haben alle Verbraucher die gleiche Spannung, die Stromstärken ergeben sich aus der Leistung der Verbraucher bzw. unterschiedlicher Belastung im Betrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst theoretisch beide Verbraucher an der gleichen Spannungsquelle betreiben, aber für den Servomotor brauchst Du einen Vorwiderstand, wenn der gleichzeitig mit dem Steppermotor laufen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ele1994
01.12.2015, 18:12

Und wie gross muss der sein? Danke :)

0

ohne weitres geht das nicht. du müsstest vor deinen servo einen spannungsregler schalten wie den hier:

https://www.hobbykellershop.eu/Empfaengerstromversorgung-BEC-BOY-ultra-5A

den schrittmotortreiber kannst du dann einfach direkt ungereglelt anschließen (netzteil auf vollen 30 volt)

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon erwähnt wurde > mit ein Regler dementsprechender Stärke von mindestens >1 Amp dazuschalten.Aber besser waere ein separates Netzgerät zu verwenden, weil man nicht weis wie hoch die Stromspitzen vom Servo sind und die könnten sich gegenseitig Beeinflussen.Servodaten sind ja keine angegeben außer der Speisespannung.( 3,5V-7,2V )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung