Wie schließe ich meinen Herd an diesen Herdanschluss an?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da man erst wissen muss was da was ist sollte man die Leitungen nicht einfach so anklemmen den die Gefahr besteht das man das Gerät unter Spannung setzt und damit einen tödlichen Stromschlag auslöst . 

Das kann man nur mit DUSPOL oder passendem Meßgerät feststellen wo dort Spannung anliegt und welche Größe sie hat  240 oder 400 Volt Phase gegen Phase ist das geklärt kann man nach dem Schaltbild des Herdes bei ausgeschalteten Sicherungen den Herd anklemmen . 

siehe Anschlussbild .

Und ist man sich nur ein wenig unsicher sollte man einen Fachmann kommen lassen das ist billiger als eine Beerdigung .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man wirklich kaum erkennen, welche Adern nur welche sind.

Du solltest einen Elektriker zu raten ziehen, denn dieser sollte die Adern ausmessen und dann anschließen.

Wenn du nämlich den Herd falsch anschließt, dann kann der Herd Schaden nehmen oder und schlimmsten Fall du selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sieht aus wie eine klassische nullung von anno dazumal

rot wäre dann der pen ,schwarz, blau und dieses grau grün  die drei phasen.

das hier ist lediglich meine vermutung, wie das in wirklichkeit belegt ist ,kann nur durch messen herausgefunden werden !!!

trotzdem sollte sich, bevor du da einen herd anschließt, ein fachmann die anlage vor ort ansehen und checken. das ganze werk sieht doch schon ganz schön in die jahre gekommen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du hier fragen musst, machst du es am besten gar nicht selber. 

Das Gerät, welches jetzt dran hängt ist auch schon bedenklich angeklemmt. Bei dieser Art der Schaltung muss lediglich die rote Ader eine Unterbrechung haben und schon steht der ganze Herd unter Spannung, wenn er eingeschaltet wird.

Wenn es meine eigene Wohnung wäre, würde ich dort wahrscheinlich einen RCD setzen und den PEN (rot) wieder in N und PE auftrennen.

Und nachher vor allem die getroffenen Schutzmaßnahmen durch geeignete Messungen überprüfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so jedenfalls nicht! der neutralleiter ist mit nichts verbunden, was dazu führen kann, dass gewisse kompoenteten wie Lüfter, Steuereletktronik etc. bis zu 400 volt auf die Mütze bekommen...

der schutzleiter ist höchst warscheinlich mit einer der phasen verbunden, denn nach dem hier vorliegenden Anschlussbild ist der rohte draht WAHRSCHEINLICH ein außenleiter. üblicherweise der 2. also "S"
dem entsprechend steht das gehäuse des herdes ggf. unter spannung.

der graue leiter ist bei dem vorliegenden anschlussbild WAHRSCHEINLICH der PEN, hier würden in diesem falle der grüngelbe und der blaue leiter zum herd hin angeschlossen gehören.

aber fakt ist, dass man bei einer deraritgen installation ohne zu messen, oder zumindest ohne zu wissen, wie es im sicherungskasten auschaut erst garkeinen herd anschließt! - basta die pasta!

lg, anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das darf man nur  mit entsprechender Elektriker Ausbildung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht, da du KEIN Elektriker bist.

Lass das einen Fachmann machen.

Jeder, der dir hier andere Antwort gibt, läuft Gefahr bei einem Schaden haftbar gemacht uz werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
27.05.2016, 13:09

es läuft keienr gefahr haftbar gemacht zu werden solange er den fragesteller nicht dazu auffordert etwas anzuschliessen.

da die anlage anscheinend aus den 60er jahren stammt sollte sie vllt mal insgesamt von einer fachkraft geprüft werden

1
Kommentar von catweasel66
27.05.2016, 13:34

dann mach mich mal haftbar... so ein käse.

catweasel66

am mond44

22222x dillerhausen

0

Wenns nach den gesetzlichen Regln geht: garnicht. Wenns nach dem gesunden Menschenverstand geht: auch nicht, zumindest nicht nach den Ratschlägen aus einem LAienforum. Die KAbelfarben an der Anschlussdose sind nicht eindeutig. Du musst jemand haben, der das sicher und eindeutig ausmessen kann. So wie auf dem Bild wirds nix. Ohne Nulleiteranschluss funktioniert garnichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catweasel66
27.05.2016, 13:42

klassische nullung...so funktioniert es

0
Kommentar von martinzuhause
27.05.2016, 13:44

da ist schon ein null-leiter als PEN-Leiter vorhanden. das war früher so üblich. auch von den farben her.

0

Ich würde erstmal messen auf welchem Kabel überhaupt Saft ist und dann solten die Ader-Farben schon übereinstimmen, die Du in der Dose zusammenklemmst.

Besser Du holtst wirklich jemanden, der Ahnung hat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
27.05.2016, 13:10

die farben können bei der installation garnicht übereinstimmen. rot als schutzleiter gibt es schon lange nicht mehr

1

Finger weg!Das hat aus Sicherheitsgründen der Elektriker zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?