Frage von DanielEbert3532, 152

Wie schließe ich meine Wohnzimmerlampe an?

Hallo, ich bin gerade dabei eine neue Wohnzimmerlampe anzuschließen. Die Lampe hat ein blaues und ein braunes Kabel. Aus der Decke kommt ein schwarzes und ein grün- gelbes. Welches Kabel muss mit welchen verbunden werden?
Vielen Dank im Voraus

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik & Strom, 91

sicher dass da nicht noch ein blauer draht ist?

nach den gegebenen bedingungen müsste die leitung entweder ausgetauscht werden, oder die leuchte klassisch genullt...

wie das geht, und ob überhaupt, davon gehe ich aber mal aus, das kann dir ein elektriker sagen. bzw. dir die leuchte aufhängen... und soooo teuer sind die jungs und oder mädels nicht.

ein seriöser kollege sollte dir auf jeden fall ein verbindliches angebot machen können.

lg, Anna

Antwort
von HobbyTfz, 84

Hallo DanielEbert3532

Wenn aus der Decke wirklich nur ein schwarzer und ein gelb-grüner Draht kommen dann solltest du das einen Elektriker machen lassen.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von unlocker, 93

wenn nur ein schwarzes (L) und ein grüngelbes (PE) raus kommen fe lt eins. Kann mir nicht vorstellen, dass jemand die Erde als N verwendet hat

Kommentar von nurlinkehaende ,

Was wir beide uns vorstellen können ist das eine.

Das andere sind solche Installationen, von denen ich die Hände weglasse ohne die dann vorher Ader für Ader genau zu prüfen und ich trau mir da einiges zu.

Kommentar von unlocker ,

möglich wäre es natürlich... mein Vater hat damals auch die Farben genommen, die er hatte. Aber nicht grün/gelb als L oder N. Ich vermute eher dass der fehlende noch in der Decke oder im Rohr steckt. Also Verteilerdose suchen und nachsehen

Kommentar von JoGerman ,

In alten Installationen gibt es durchaus Kabel mit 2 Adern (schw - gr/ge). z.B. DDR-Alu.Kabel. 

"Die Erde" wurde da als normaler Rückleiter benutzt.  

Sofern ausgeschlossen werden kann, dass es keine dritte Ader gibt, muss die Lampe nach Nullung angeschlossen werden.  

Gruß DER ELEKTRIKER

Antwort
von Branko1000, 50

Wenn keine Blaue Ader ankommt, dann musst du einen Fachmann informieren, da dies nicht zulässig ist.

Es muss immer Farbe auf Farbe verbunden werden, aber es gibt eine Ausnahme. Manchmal musst du Schwarz mit braun verbinden.

Den Grün / Gelben ggf. an das Gehäuse anschließen.

Antwort
von DrStrosmajer, 75

Ist nur ein schwarzes Kabel oder zwei oder evtl. ein zweites in einer anderen Farbe, z.B. weiß?

Blau und braun werden an die schwarzen (oder evtl. schwarz und weiß) Kabel angeschlossen. Grün/gelb bleibt unbenutzt, das ist der Schutzleiter.

Kommentar von Branko1000 ,

ggf. muss man den Schutzleiter an das Gehäuse der Leuchte anschließen.

Antwort
von wollyuno, 42

wenn nur ein grün/gelb und schwarz aus der decke kommt stimmt was nicht.normal brauchst ein blaues noch dazu und kann sein das es abgebrochen ist.hol dir sicherheitshalber einen elektriker denn grün/gelb ist nur als erde zugelassen

Antwort
von halfabia, 50

Das sollte man besser nicht selber machten, wenn man nicht über die entsprechenden Kenntnisse verfügt, bei einem Unfall wird das ein Problem mit der Versicherung.

Antwort
von and84, 70

Aus der Decke muss noch ein Kabel kommen, da der Nulleiter fehlt.

Das Schwarze ist die Phase (Bei deiner Lampe das braune)

Das Blaue bei deiner Lampe wäre der Nulleiter.

Das Grün-Gelbe ist der Schutzleiter.

Antwort
von nurlinkehaende, 73

Mietwohnung oder Eigentum?

Mietwohnung: Vermieter anrufen, um Korrektur der Installation bitten.

Eigentum: Elektriker anrufen und um Hilfe bitten.

Ehrlich, das Ding ist mehr als heiß. So eine Verkabelung ist mehr als nur dreckig und ich sage jetzt nicht warum, sonst fängt noch jemand an zu basteln.

Antwort
von maxi43, 40

Ich wäre hierbei wirklich vorsichtig. Besonders wenn aus der Decke nur zwei Kabel herrausragen. Also am besten die Finger davon lassen und jemanden das erledigen lassen, der wirklich Ahnung von Elektrotechnick hat. http://www.elektrotechnik-schoeppner.dee

Antwort
von annaaugustus, 48

Aus der Decke müssen drei Kabel kommen, denn das grün-gelbe ist nur die Erdung. Es muss ein schwarzes/braunes und ein blaues aus der Decke kommen, sonst kannst du die Lampe nicht anschließen. Da musst du nochmal genau nachschauen. Aber Vorsicht! Erst Sicherung raus! Wenn du dir unsicher bist, lass es auf jeden Fall einen Elektriker machen oder jemanden, der mehr Ahnung hat als du. Ansonsten gilt: braunes zu braunem Kabel und blaues zu blauem Kabel. Das gelb-grüne würde nur angeschlossen, wenn die Lampe ein gelb-grünes Kabel hat. Bitte eine Lüsterklemme verwenden!

Kommentar von JoGerman ,

Einfach auf die Farben zu vertrauen, ist etwas für Laien ohne entsprechendes Wissen und Messgeräte.
Keiner kann garantieren, dass der Errichter der Anlage fehlerlos gearbeitet hat und ein Fachmann war und erst recht bei unklaren Verhältnissen, wie in der Frage beschrieben.
Daher MÜSSEN die Adern an der Decke zuerst ausgemessen werden

Lüsterklemmen sind ein Überbleibsel aus der Zeit, als Lampen noch Lüster hießen.
Heute macht man das mit WAGO-Klemmen. 

http://goo.gl/3iDtrx

Gruß DER ELEKTRIKER

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten