Frage von chef32, 39

Wie schließe ich meine Monitore an?

Moinsen, ich habe vor mir 3 neue Monitore zu kaufen, da meine Alten langsam den Bach runtergehen. Ich möchte von (aktuell) FullHD zu 2k (2560x1440) Aufstocken auf Grund von Gaming + Bildbearbeitung. 4k möchte ich allerdings nicht.... Der Monitor hat, wie gerade erwähnt eine Auflösung von 2560x1440 Pixeln und hat 122 Hz. Die Frage ist nun, wie schließe ich die Monitore am besten an?

Mit HDMI Kann ich ja nur 60hz nutzen. Habe mich natürlich auch schon eingelesen und erfahren das ich wohl Dual Link DVI benutzen muss. Aber stimmt das oder gibt es Alternativen? Währe kein Problem DVI zu benutzen, aber vielleicht gibt es ja was besseres.... Habe übrigends 2x GTX 1080 drin. Bevor wieder alle rumhaten:

Nein Dies ist keine Trollfrage und die Grafikkarte habe ich vergünstigt bekommen und nicht neu gekauft....!!!!

Ich hoffe mir kann jemand eine hilfreiche Antwort geben ;)

Liebe Grüße Christoph.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von androhecker, 25

DisplayPort ist die wohl beste Methode, sollten sowohl Graka als auch Monitore haben. HDMI ist eigentlich für TVs und Receiver gedacht, aber nicht für PCs.

Eventuell kannst du auch mehrere Monitore an einem Kabel mit Daisy Chaining betreiben, aber ich bin mir nicht ganz sicher ob DisplayPort so viel schafft.

Kommentar von chef32 ,

Aber kann ich mit DP auch 2k und 122hz betreiben?

Kommentar von androhecker ,

DP kann weit mehr als das, das schafft seit Version 1.4 sogar 7680x4320p.

Kommentar von chef32 ,

Aber ich sehe im netz immer nur Tabellen wo steht das es nur bis 60hz geht... ?

Kommentar von androhecker ,

Weil da einfach nur die höheren Werte fehlen, in der Wikipedia Tabelle sind alle mit drinnen. Bei 1440p geht es seit Version 1.3 bis 165Hz und seit Version 1.2 bis 144Hz.

Antwort
von tactless, 9

Wie hier schon erwähnt wurde ist Displayport da wohl das Beste! 

Antwort
von noname68, 26

wo ist das problem? wenn deine beiden grakas je 2 dvi-ports haben, dann kannst du doch 3 davon für die neuen monitore nutzen. stelle sie anschließend mit rechtsklick auf den desktop unter "bildschirmauflösung" so ein, wie du es haben willst. achte drauf, dass die treiber aktuell sind, damit die karten auch volle leistung bringen können.

und da dvi für mehr als hd ausgelegt ist, gibt es z.zt. keine bessere alternative.

Kommentar von chef32 ,

Oki Danke! ;) - Werde mir das Kabel zulegen: 

http://amzn.to/2a50WNj

Kommentar von androhecker ,

DisplayPort ist DVI wohl weit überlegen.

Kommentar von chef32 ,

Aber ich würde gerne die Monitore mit 2k und 122hz betreiben ...

Kommentar von androhecker ,

Und? Das schafft DP problemlos, schau dir mal diese Tabelle an: https://en.wikipedia.org/wiki/DisplayPort

Kommentar von chef32 ,

Ahh Danke! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community