Frage von Lolstick200, 55

Wie schließe ich eine Osram T8 an eine Steckdose an?

Hallo, die Frage steht ja oben, ist das schwierig, bzw. brauche ich einen Elektriker? Oder hat jemand ne Anleitung? https://www.leuchtmittelmarkt.com/O...s3xEdGHEmXXN7NgUUewwGHiiSJmBbw5y7QaAtBJ8P8...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik & Strom, 16

osram T8 ist nehme ich mal an, nur das Leuchtmittel. da der link nicht funzt, kann ich nicht sagen, welche wattage...

aber du brauchst auf jeden fall eine fassung in entsprechender länge und ein vorschaltgerät. idealerweise ein elektronisches, zur not gehen aber auch eine Drossel in verbindung mit einem starter. 

beide varianten müssen an die Leistung deines Leuchtmittels angepasst sein.

beim EVG ist der anschlussplan auf das EVG gedruckt. der Anschluss der drossel ist aber auch nicht sonderlich komplex. du musst vom Leiter aus über die Drossel zum einen ende der Leuchte (ein pin) vom anderen Pin aus ziehst du über den Starter eine Brücke zur anderen seite. (ein pin) der andere pin wird mit dem neutralleiter verbunden.

lg, Anna

Antwort
von Branko1000, 47

Dein Link funktioniert nicht, aber ich gehe davon aus, dass du die Leuchtstofflampe meinst. Diese kannst du nicht einfach an die Steckdose anschließen, da brauchst du eine Leuchte für und diese muss ein Elektriker anschließen.

Kommentar von Chefelektriker ,

Das ist Blödsinn,zum Anschluß braucht man keinen Elektriker.

Kommentar von Branko1000 ,

Ein Laie, der einfach die Leuchstofflampe an die Steckdose anschließen möchte, traue ich nicht zu, eine Leuchte anzuschließen und abgesehen davon muss eine Leuchte von einem Elektriker angeschlossen werden, da die Sicherheitsregeln eingehalten werden müssen und die Spannungsfreiheit darf nur von einer Elektrofachkraft festgestellt werden, dass solltest du als Chefelektriker wissen.

Antwort
von electrician, 11

Du benötigst mindestens ein geeignetes Vorschaltgerät (EVG) und zwei Stecksockel G13, um die Röhre betreiben zu können. Entweder als Einzelteile mit Halteclips oder komplett als Leuchte. Und natürlich musst Du das Vorschaltgerät am Stromnetz anschließen, bei einem ortsveränderlichem Gerät mit Schukostecker.

Das Komplettgerät muss der Röhrenlänge entsprechen, das Vorschaltgerät der Röhrenleistung.

Antwort
von Herb3472, 22

Gar nicht. Du benötigst eine passende Fassung bzw. eine Leuchte, in die Du die Leuxhstoffröhre einsetzen kannst.

Antwort
von cJ0815, 35

na in keinem fall direkt... ^^ du brauchst die dazugehörige fassung... ist klar oder?

die fassung hat idr nen starter... vorschaltgerät...  aber elektriker braucht man da keinen

Kommentar von cJ0815 ,

du brauchst ne fassung mit Sockel G13 und nen starter (der starter sorgt für die nötige zündspannung....)

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

nur beim KVG Bei einem EVG braucht es keinen starter

Kommentar von cJ0815 ,

KVG? EVG?

Antwort
von Chefelektriker, 33

Der Link funktionert nicht.

Wie soll die Funzel angeschlossen werden,über einen Stecker oder direkt an die Steckdose?

Antwort
von Minztee2, 23

Da dein Link deffekt ist nehme ich einfachlal an dass du die Leuchtstoffröhre meinst 

An sich kannst du Neonröhren digital vorschalten oder einen Starter benutzen. Da ich aber annehme dass du über Elektrik nichts, bzw wenig weißt rate ich dir davon ab, sie selbst zu verkablen und anzuschließen, da die 230 V in unserem Stromnetz tödlich sein können!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community