Frage von DejaVu001, 21

Wie schließe ich eine Bassrelfexbox am Strom an?

Hallo zusammen, will mir selbst zu Weihnachten eine bessere Anlage für meine Golf 6 GTI zulegen. Allerdings habe ich so einen Einbau noch Nie gemacht und auch keine Ahnung davon. Wie was angeschlossen wird bekomm ich hin, da hilft mir ein bekannter. Allerdings mache ich mir sorgen um die Stromversorgung. Wie stelle ich das am besten an bzw wo bekomm ich am besten den Strom her. Nicht das mir bei voller Leistung die Batterie Abschmiert. Außerdem weiß ich nicht wie ich die Kabel am besten legen kann ohne das man sie sieht.

Antwort
von darkhouse, 21

Wenn man wirklich blutiger Anfänger ist, sollte man das echt einem Fachmann überlassen. Die stabile Stromversorgung ist wichtig, das hast du erkannt. Jetzt müsste man wissen, welche Leistungswerte vorliegen. Und zwar RMS-, Sinus- bzw. Nennleistung. So kann man erst auf Kabelquerschnitte, Sicherungswerte und ggf. Zusatzgeräte wie Pufferkondensator oder Zweitbatterie schließen. Kabel unsichtbar durch's Auto ziehen, ist selbst für Fachbetriebe immer wieder eine Herausforderung und bei jedem Auto anders zu meistern. Wichtig: Man verlegt die Kabel in einem zusätzlichem Schutzmantel wie z. B. Wellrohr. Die Sicherung des Plus-Kabels muss max. 30 cm hinter dem Batterie-Pluspol erfolgen.

Allgemein gesagt: bis 250 W RMS benötigt man keine Zusatzaggregate. Ab 300-800 W RMS arbeitet man mit einem Pufferkondensator, um die Stromspitzen abzupuffern, die das Bordnetz zu sehr belasten (Lampenflackern). Zusätzlich kann man die Autobatterie gegen eine hochwertige Car-HiFi-Gelbatterie tauschen, die kaum Innenwiderstand hat und sehr hohe Ströme liefern kann. Darüber setzt man relaisgetrennte Zweitbatterien ein (oder mehr), die das Bordnetz mit der Autobatterie noch mehr entlasten. Auch andere Stromschwachstellen wie die Lichtmaschinenverkabelung oder Masseführung (Minuskabel an Kofferraummasse, Karroseriemasse zum Minuspol der Batterie - wird oft vergessen) kann man verbessern.

Antwort
von reaxone, 18

Bin zwar Anfänger, aber habe mich gut über das Thema informiert und so ein Einbau auch bei mir durchgeführt.

Du brauchst eine Endstufe, Bassbox, Pluskabel (lang etwa 5m), Kabel zur Karosserie, eine Sicherung, ein Remotekabel und Kabel von der Endstufe zur Bassbox

Wenn die Bassbox viel Saft bekommt sind Kondensatoren zu empfehlen. Am besten auch informieren wie viel Watt die Lichtmaschine so abgibt. 1000 Watt sind aber sicher drin.

Angaben sind ohne Gewähr und aus eigener Erfahrung generiert.

Kommentar von DejaVu001 ,

Ok, ja werde mich noch ein wenig schlau machen, nicht das ich noch was kaputt mache ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community