Frage von LessThanThree, 130

Wie schlau sind Haie?

Nehmen wir an ich gehe surfen und werde dort von einem weißen Hai attackiert, der mich blutig beißt.

Ich schaffe es aber gerade noch so, mich auf eine aus dem Wasser ragende kleine Insel zu retten, auf die ich gerade so draufpasse. Viel größer ist sie nicht.

Wie wahrscheinlich ist es, dass der Hai auch am nächsten Tag noch auf mich lauert, wenn ich eine Nacht auf der Insel ausgeharrt habe?

Das Problem ist, dass der rettende Strand um die 150 Meter entfernt liegt. Kann ich am nächsten Morgen so gut wie sicher sein, dass der Hai verschwunden ist oder bin ich auf der Insel gefangen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Minischweinchen, 43

Hallo,

meiner Meinung nach hast Du nicht viel Chancen, denn Haie sind sehr schlau. Auch, wenn er sich wieder entfernt, wird er wieder zurück kehren und Haie schwimmen sehr schnell.

Durch das Blut werden evtl. auch andere Hai angezogen.

Der Hai weiß genau, wo Du bist und er wird nicht eher Ruhe geben, bis er Dich hat. 

Mit Sicherheit kannst Du am nächsten Tag auf keinen Fall sicher sein, das der Hai verschwunden ist, auch wenn Du ihn gerade nicht siehst. Er ist in der Nähe, aber eben weiter unter Wasser, aber plötzlich ist er wieder da.

Liebe Grüsse !

Kommentar von Minischweinchen ,

Lieben Dank für Dein Sternchen und das Du nie in die Situation mit einem Hai "schlitterst"!

Viele Grüsse!

Antwort
von FelixFoxx, 88

Der Hai hat Dich durch das Surfbrett mit seiner eigentlichen Beute, einer Robbe, verwechselt. Er wird Dir nicht auflauern, aber wenn Du am nächsten Tag noch blutest aus den Wunden, werden Haie davon angelockt, denn sie können einen Blutstropfen noch in kilometerweiter Entfernung wahrnehmen!

Kommentar von LeroyJenkins87 ,

Das kann man so nicht ganz sagen.

Es ist richtig, das Haie einen sehr feinen Geruchsinn haben und dadurch auch nur kleinste Blutanteile im Wasser riechen können. Aber dazu muss sich das Blut erst einmal im Wasser ausbreiten, was nicht so schnell geht.

Ein Hai wird oft zuerst durch die Schwingungen, du eine Bewegung im Wasser erzeugt, angelockt.

Kommentar von Timh2512 ,

Und wo lernt man das? Genau! In "Findet Nemo" :D

Kommentar von FelixFoxx ,

Nö, in guten Dokumentationen über Haie.

Expertenantwort
von Buckykater, Community-Experte für Tiere, 12

Es ist sehr unwahrscheinlich daß er wartet. Haien schmeckt Menschenfleisch nicht. Es handelt sich bei dem Biss nun um Probebisse mit dem ein Haie testen will um was es sich handelt. das geschieht meist auch nur in trübem Wasser, In klaren Wasser erkennen Haie auch weiße Haie daß es sich bei Menschen nicht um Beute handelt.  Der Probebiss ist eigentlich nicht stark. Die schweren Verletzungen entstehen weil man den Körper instinktiv ruckartig wegzieht und so größere Wunden verursacht. Bei Probebiss erkennt der Weiße Hai das Menschen keine Beute sind und verschwindet schnell wieder.  Haie regieren zb nicht auf Menschenblut. Auf das Blut ihrer Beute ja aber auch Menschenblut nicht. Test mit Blukonserven haben gezeigt daß sie auf Menschenblut nicht reagieren. Haie - Vorurteile und wahre Fakten -- boot Messe

Antwort
von LeroyJenkins87, 58

Gehen wir mal davon aus, dass du die Nacht überlebst.

 

Ich denke, der Hai würde das Interesse nach einer weile verlieren. Vor allem deswegen, weil Menschen nicht eine bevorzugte Speise von Haien ist. Sie können nämlich den Unterschied zwischen dem Blut von Menschen und Tieren riechen.

Aber trotzdem kann es sein, dass der Hai in der Nähe bleibt. Vielleicht hat er eine andere Beute in der Umgebung. Und da Haie Schwingungen, die du durch Bewegung im Wasser erzeugst, über mehrere hundert Meter wahrnehmen können, kann er dadurch schnell wieder auf dich aufmerksam werden.

Antwort
von MarkusKapunkt, 32

Dass der Weiße Hai dann noch auf dich lauert, ist extrem unwahrscheinlich. Er hat bei seinem sogenannten Probebiss schon festgestellt, dass du kein Seehund, sondern ein Affe bist, und Affen passen nicht in sein Beuteschema. (Affe war jetzt nicht beleidigend gemeint, sondern rein zoologisch: Der Mensch ist nunmal ein Affe).

Allerdings könnte es sein, dass dein Blut andere Haie wie den Bullenhai oder Riffhaie angelockt hat, und vor denen musst du dich nun wirklich in Acht nehmen. Das hat weniger mit ihrer Intelligenz zu tun, sondern vielmehr mit ihren messerscharfen Sinnen: Haie können einen einzigen Blutstropfen kilometerweit wahrnehmen und seinem Geurch folgen, wenn das Blut dann auch noch die ganze Nacht Zeit hatte, sich auszubreiten. Hinzu kommt, dass der Hai auch das elektrische Feld, das dein Körper im Wasser erzeugt, aufspüren kann - Bewegungen locken ihn also ebenfalls an.

Ich würde es also nicht wagen, die 150 Meter zu schwimmen. Selbst ein trainierter Schwimmer schafft es nur knapp einen Meter pro Sekunde zu schwimmen, wärend ein Hai vier bis fünf Meter in der Sekunde schafft.

Antwort
von chantel007, 71

die haie sind geduldige jäger glaube nicht das ein hai wenn er dein blut richt wieder weg geht der lauert rum herum, problem ist haie mögen menschenfleisch nicht von unten wegen dem surfboot sieht ihr aus wie die wasserschildkröten weil haie lieben wasserschildkröten zu essen problem wirds aber hai beißt einmalzu kostet menschliches fleisch lasst wieder los aber traurig ist dieser biss kann tötlich enden mindestens schwere verletzung ... ein hai kann tonnen gewicht beim beißen anwenden...

Antwort
von maggylein, 54

Wenn der rettende Strand 150 m entfernt ware würde ich ja hilfe rufen.

Aber grundsätzlich wird der Hai nicht auf dich lauern aber die Bewegung im wasser wird ihn aufmerksam werden lassen. Also jenachdem wo er gerade ist und wie schnell du die 150 m schwimmst könnte es gut gehen oder auch nicht

Antwort
von duckman, 34

Ich hab da doch letztens einen Trailer im Kino zu gesehen.. Jetzt hast du mir Lust auf diesen Film gemacht ! Ist das Schleichwerbung? :D

Ich denke mal dass du am nächsten Morgen ohne Probleme (wenn er nicht noch aus Zufall gerade wieder an Ort und Stelle ist) aber unter enormen Schmerzen wegen der Wunde und dem Salzwasser darin zum Ufer schwimmen kannst.

Kommentar von LessThanThree ,

Schmeiß dein Geld nicht raus :D Der Hai frisst im Film ne riesige Metallboje auf :D :D übelster Trash.

Kommentar von duckman ,

In die Richtung hatte ich schon gedacht. Leider wurden die letzen gefühlten 500 Filme mit Haien alle ins lächerliche gezogen ;D Man siehe Sharknado Reihe.... OH MEIN GOTT ! Fliegende Haie ! NICE !

Antwort
von Charlybrown2802, 53

der wird nicht auf dich warten, weil er ja nicht weiß wie groß die Insel ist

Kommentar von LessThanThree ,

klar weiß er das. Er kann locker innerhalb von 20 Sekunden einmal drum rumschwimmen.

Kommentar von Violetta1 ,

Der ists chneller. Und ja, die sind nicht doof, die checken das durchaus. Es geht immerhin um Fressen.

Antwort
von Feuerherz2007, 74

Wenn dich ein großer Weißer Hai attackiert, dass du blutest, gelangst du nicht mehr auf eine rettende Insel, da kann sie so groß sein wie Australien, es wäre das Ende, glaube mir!

Kommentar von LessThanThree ,

Dann blute ich eben aus einem anderen Grund und das lockt einen Hai an und ich kann mich auf die Insel retten.

Das ist das, worum es in der Frage hauptsächlich geht und nicht um den Haiangriff.

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Doch, genau darum geht es! Haie werden dir auflauern und dich beobachten, bis sie dich haben. Haie sind sehr schlaue Tiere, wenn es ums Fressen und damit um ihr Überleben geht, merk dir das jetzt endlich!

Kommentar von LessThanThree ,

Diese Bestien!

Kommentar von chantel007 ,

ein hai kann bist zu einem spitzengeschwindigkeit 90khm/h pro stunde legen glaube kaum dass du da entkommst

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Da entkommt niemand im Wasser, ausser mit einem Sportboot!

Kommentar von LessThanThree ,

90 km/h? Krass

Kommentar von Feuerherz2007 ,

90 km/h und mehr, kommt auf den Hai an, wie trainiert der ist!

Kommentar von Buckykater ,

Menschenblut lockt keine Haie an. Sie reagieren gar nicht darauf.

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Haahahahahaaaaa, selten so gelacht! Ohne irgendwelches Hintergrundwissen seinen Senf dazugeben, das passt wohl zu dir!

Antwort
von Nikita1839, 46

Wenn der Hai dich blutig beißt, verblutest du ehe du eine Nacht auf der Insel wartest...

Kommentar von LessThanThree ,

Dann blute ich eben aus einem anderen Grund und das lockt einen Hai an und ich kann mich auf die Insel retten.

Das ist das, worum es in der Frage hauptsächlich geht und nicht um den Haiangriff.

Kommentar von Miete187 ,

Vor Jahren war ich auf den Malediven,auf der Insel gab es eine kleinen See der zum Hotel gehörte. Inhalt Zitronenhaie(30-40cm) Schildkröten u.s.w. nach ein paar Bieren haben wir uns in den Finger gepickst und an gegenüberliegenden Seiten am "See" die Finger ins Wasser gesteckt.....Die Reaktionen der Haie waren enttäuschend:-(

Kommentar von LessThanThree ,

Ich glaube man hat euch nur verarscht. Zitronenhaie werden sehr groß und sind wohl kaum für so ein Hotelseechen geeignet. 
(Hab gelesen, dass eure nur 30-40 cm lang gewesen sein sollen, aber die wachsen ja schnell)!

Ihr seid auf die Gruselstories für Touris reingefallen. Fail.


Antwort
von Violetta1, 39

Oh wow, wir waren im Kino.. oder haben die Programm-Vorschau gelesen.

Kommentar von LessThanThree ,

ich hab the shallows gesehen... aber du gehst kein stück auf meine frage ein.

Kommentar von Violetta1 ,

Und der w ar so unglaublich beeindruckend, dass Du jetzt nächtelang über diese Frage grübelst?

Haie sind intelligent und blöutende Menschen im Wasser sehr appetittlich. Glück kann man auch haben.

es gab in Australalien nen Fall, da ist jemand im flachen wasser von nem knapp 60cm-Hai angebissen worden.. besser: der bIss sich fest. Der Typ kam schnell genug aus dem WAsser,d ass keine anderen Haie ihn kriegten und ist dann mit dem Hai am Bein zum nächsten Krankenhaus gefahren.

Besser als Hollywood, oder?

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-30090490.html

Es gibt immerw ieder Fälle, wo Menschena uch den Angriff großer Haie überleben.. oft genug ist die Verwundung allein schon tödlich (> Verbluten)

Kommentar von Miete187 ,

Ich habe den Film auch gesehen.....ich gehe davon aus das du in der Situation zum Land schwimmen kannst.....Der Walkadaver dürfte interessanter sein und nebenbei viele Haie anlocken.

Haie sind auch faul und suchen sich die leichtere Beute(kein Wissen aber machen doch alle Jäger so)

Das sie Menschen angreifen ist eher eine Verwechselung....ich gehe mal davon aus das Menschen sich nicht lohnen vom Nährwert:-)

Kommentar von DrBronstein ,

Menschen sind meist fetter als Wildtiere und haben einen höheren Nährwert. Gesunde Kost ist was anderes. Menschen sind langsam und leichte Beute.

Kommentar von Miete187 ,

Bei Haien dachte ich an Robben und dem Anteil Fleisch, Fett Knochen.....da Surfer eher sportlich sind dürfte Robben bei Nährwert gewinnen....hatte mir Geschmack bei der Antwort verkniffen daher Nährwert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community