Frage von thomwei, 32

Wie Schlafqualität verbessern?

Hallo alle zusammen, ich wollte fragen, welche Tipps ihr empfehlen könnt für einen völlig entspannten und ausgewogenen Schlaf? Ich möchte gerne meine Schlafqualität verbessern und bin für jeden Tipp oder Trick dankbar. Danke, euer Thomas. :)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ellirote, 1

Hallo Thomas, ich kann dir folgende Tipps
empfehlen, die auch mir helfen besser zu schlafen:

  1. Trink ein Glas Wasser, bevor du schlafen gehst
  2. Halte die Zimmertemperatur angenehm (Nichtzu heiß, nicht zu kalt)
  3. Gute Ernährung und viel Bewegung
  4. Wechsel deine Bettwäsche regelmäßig (1xWoche sollte reichen)
  5. Vermeide Bildschirme vor dem Schlafengehen(Handy, PC, TV)
  6. Versuch es mal mit einem ergonomischenKissen. Ich selbst kann diesen hier empfehlen: http://nacken-stuetzkissen.com
  7. Nimm ein heißes Bad vor dem Schlafengehen
  8. Und versuch es mal mit Meditation oder Yoga :)

Ich hoffe diese simplen Tipps helfen dir.
Schlaf gut!

Lieben Gruß

Antwort
von moreybee, 2

Hey, Thomas!

Sind echt schon tolle Sachen dabei in den Antworten, mit denen kannst du bestimmt schon einiges anrichten. Ich hab selbst ganz lange nicht gut schlafen können und hab mich deswegen genauso durchgefragt wie du!

Drei wichtige Sachen sinds, die mir besonders geholfen haben.

Erst einmal ist mein Schlafzimmer nachts stockdunkel. Ich hab gerade schon gelesen, dass man das nicht machen soll, aber das stimmt absolut nicht. Seitdem ich nachts meine Hand nicht vor meinen Augen sehen kann, schlafe ich blendend. Ich hab auch schon von Leuten gehört, die im dunklen Kleiderschrank richtig gut geschlafen haben sollen, hahaha!

Auch denke ich abends nach, was am Tag alles geschehen ist. Wenn irgendwas Negatives passiert ist, Streit mit der Freundin, Ärger in der Familie, Krach bei der Arbeit oder sonst was, ich schließe abends immer damit ab. So schläfst du befreit ein und wachst glücklich und sorgenfrei auf! 

Richtig gut geholfen hat auch meine Abendroutine, die ich eingeführt habe. Ich stelle morgens einen Handyalarm und wenn ich den abends höre, weiß ich, dass ich bald schlafen gehen möchte. Ich mache alle elektronischen Geräte im Schlafzimmer aus und mache mich dann frisch. Außerdem esse ich eine Kleinigkeit, trinke noch ein wenig und lege mich dann hin. Meistens lese ich noch ein paar Seiten und meditiere danach für einige Zeit und ganz oft schlafe ich dann schon dabei ein!

Ich hoffe, ich kann dir damit ein wenig helfen, Thomas!

Liebe Grüße aus Hamburg,

Moritz

 

Antwort
von silberwind58, 21

Du solltest jeden Abend zur gleichen Zeit schlafen gehen,damit sich Dein Organismus an den Rhytmus gewöhnt. Das Schlafzimmer sollte nicht warm sein,es sollte nicht stock dunkel sein.Mit Lavendelgeruch soll man gut schlafen können. Abends nichts schweres/ fettes mehr essen,einen Abendspaziergang machen und schlechte Gedanken nicht mit ins Bett nehmen,die bleiben draussen,vor der Schlafzimmertür weil,morgen ist auch noch ein Tag!

Antwort
von TimmiEberhadt, 8
  1. Passende Matratze - beraten lassen! Kostet mindestens 200 €.
  2. Passender Lattenrost
  3. Das Bett nur zum Schlafen nutzen. Dann stellt sich dein Körper, wenn du ins Bett gehst darauf ein, dass jetzt Schlafenszeit ist.
  4. Blaulichtfilterapp runterladen. Die filtert ab einer von dir eingestellten Zeit das Blaulicht vom Smartphone raus, welches die Ausschüttung vom Müdigkeitshormon verhindert. 
  5. Einschlafpodcast hören! Guck mal auf Spotify. 
  6. Mit einer App einstellen, dass sich Spotify (oder womit auch immer du etwas zum Einschlafen hörst) nach einer gewissen Zeit automatisch schließt. 
  7. Schlafmaske und/oder Raum vollkommen abdunkeln.
  8. Kein Koffein nach ca. 15 Uhr. Wie lange Koffein im Körper aktiv ist, ist von Mensch zu Mensch sehr verschieden. 
Antwort
von Kilkenny4me, 11

Also, mir hat die App 7mind sehr geholfen. Man muss sich aber drauf einlassen und es funktioniert. Ich mache die Übungen oft vorm Schlafenden und entspanne mich sehr gut.

Kommentar von Fenijino ,

stimmt, die nutze ich auch - einfach klasse

Antwort
von micompra, 11

ausreichend schlafen

gute matrazen, guten lattenrost

warme, aber nicht zu warme Bettdecken.

Keine Daunendecken oder zu große kissen. gutes kissen verwenden

raum gut abdunkeln und für durchgehend Frischluft sorgen.

Schlafzimmer nicht heizen

geräuschquellen vermeiden und /oder abschalten sofern möglich. ( Telefon, klingel u.s.w.)

Antwort
von Bult1963, 20

Das wichtigste für eine gute Schlafqualität ist eine sehr gute Matratze sowie ein sehr gutes Lattenrost. Auch sollte dein Schlafzimmer gut temperiert sein, also gerade jetzt im Winter nicht zu warm. Gehe doch mal in ein Bettenfachgeschäft und lasse dich dort beraten Auch ein Wasserbett ist zu empfehlen.

Antwort
von lilou12, 6

Du solltest mindestens 1 Stunde befördert du schläfst nicht mehr an elektronische Geräte gehen ! Die Raumtemperatur sollte nicht wärmer als 18 grad sein hilfreich ist auch ohne Socken zu schlafen und im dunklen Zimmer denn jedes Licht hält dein Gehirn wach besonders blaue Farben vermeiden ich hoffe ich konnte helfen und etwas warmes vorm ins Bett gehen trinken (nicht zu viel) hilft mir auch

Antwort
von TimmyKorn83, 9

Hey, also neben den bereits genannten (Matratze etc) sollte frische Luft auch dazugehören. Vor dem Schlafengehen nichts mehr essen, generell Sport treiben und ins Bett gehen wenn man auch müde ist.

Ach ja: Handyverbot im Bett ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten