Wie schlafe ich mit Piercing ein?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ibuprofen? Oder ein reisekissen nehmen und es wie ein normales Kissen benutzen nur das dein Ohr nirgends gegen kommt ^^ hoffe du verstehst wie ich des meine :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaRealMVP
29.11.2015, 23:35

Ich versuch's mal mit Ibu. Ein Reisekissen muss ich dann noch finden.  Danke für die schnelle Antwort.

0
Kommentar von Laura15031995
30.11.2015, 00:01

Direkt Tabletten nehmen ist unnötig die paar Tage hälst du aus

0

Also erstmal ist schießen eine ganz ganz schlechte Idee gewesen und du solltest mal zu einem piercer gehen und dir Schmuck einsetzen lassen der für ein frisches piercing geeignet ist, das sind diese pistolenstecker nämlich nicht, damit sich das Ganze nicht noch unnötig entzündet etc...
Schlafen solltest du die ersten Wochen wenn möglich nicht auf dem Ohr, dadurch reizt du das piercing und es kann nicht gut abheilen (und die Heilung ist bei einem geschossenen eh schon sehr heikel und langwierig)
Am besten kaufst du dir ein Reisekissen das man sich so in den Nacken klemmt (wie die aus dem Flugzeug) das faltest du dann so das dein Ohr in dem Loch liegt wenn du dich drauf legst. So kannst du auf der Seite schlafen ohne das dein Ohr auf das Kissen gedrückt wird :) ich hoffe man versteht wie ich das meine :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich nehme an du hast dir ein Knorpelpiercing schießen lassen.. Das Schießen von Piercings ist sowieso nicht gut, da ds sich schnell entzündet und oft nicht gut verheilt.
Versuch einfach auf der anderen Seite einzuschlafen und gehe schnellstmöglich zu einem professionellen Piercer, der hilft dir! :) Gute Besserung und liebe Grüße! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zu einem richtigen Piercer und zwar schnellst möglich! Geschossene Piercings heilen nur ganz schlecht ab, bei einigen sogar gar nie.. Es kann also gut sein, dass du auch in den nächsten Jahren noch Schmerzen haben wirst, wenn du da nichts dagegen tust.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leg deine Hand seitlich unter deine Stirn sodass dein Ohr nicht direkt auf dem Kissen lieg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lernen, auf der rechten Seite zu schlafen. Mit einem gestochenen Piercing hat man die ersten paar Wochen/Monate ja schon Probleme, mit einem geschossenen wirds noch etwas länger sein.
Ansonsten mit dem Arm so eine Kuhle bilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Teil mit dem schießen werde ich einfach mal überlesen.

Schmerzmittel und/oder Nackenkissen und da dann mit dem kopf drauf so dass das Ohr im Loch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MusikFrEaKi
30.11.2015, 02:55

Wollt gerade sagen schießen is doch verboten worden

0
Kommentar von Blueberry8886
05.12.2015, 00:05

Die dürfen das weil die, anders als piercer, nicht nicht verpflichtet sind steril zu arbeiten. Jeder piercer muss sich an die hygieneverordnung halten und sein Studio und Equipment darauf ausrichten. Juweliere sind ja in erster Linie einfach schmuckgeschäfte und nicht aufs piercen ausgelegt und haben deshalb Nicht diese strengen hygienevorschriften...im Grunde eigentlich also eine Gesetzeslücke von der diese Läden profitieren-ohne Rücksicht auf die Gesundheit ihrer Kunden zu nehmen

0

Da musste wahrscheinlich jeder mit Piercings durch. Zähne zusammenbeißen und durchhalten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueberry8886
02.12.2015, 18:46

Nee gibt n paar Tricks die einem helfen, wie diese Nackenkissen die man dich so im Nacken klemmt und das Ohr dann in das "Loch" legen, das hat mir immer am besten geholfen ☺️

0