Frage von Jv03fee, 184

Wie schlafe ich mit meinem Freund?

Hallo,ich bin 14 Jahre und mein Freund ist 18. Wir wollen gerne miteinander schlafen ,aber ich habe noch keine Erfahrung und weiß nicht wie es funktioniert. Zu meiner Mutter möchte ich aber nicht gehen. Bitte erklärte mir. Schonmal Danke !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, Community-Experte für Sex, 88

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Wenn ihr es nicht ohnehin schon praktiziert, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam(!) herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei!

Viele Mädchen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - es dann zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich 
wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine 
gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. Dies hilft Dir zu entspannen und den Sex zu genießen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende 
Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...

Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille und Kupferkette/IUP am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom. Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"! Ohne die Verhütung vernünftig geregelt zu haben, fällt Entspannung ebenfalls sehr schwer... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von Wippich ,

Nichts für ungut,aber bei deinen Ausführungen hat die kein Bock mehr

Kommentar von RFahren ,

@Wippich: Genau - daher hat sie meine Antwort auch als "hilfreichste" ausgezeichnet... .

Wo finde ich denn DEINE Antwort  - nur so zum Vergleich...?

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von jerkfun, 161

Wenn Du wirklich dafür bereit bist,Deinen Freund liebst,kannst Ihm auch vertrauen.Er wird zärtlich und einfühlsam sein.Mit sowas geht man auch nicht zu den Eltern.Allenfalls einer guten,etwas älteren Freundin könntest Dich anvertrauen.Ich empfehle für das 1.Mal,einfach auch die Möglichkeit eines "nee,doch noch nicht" einzuplanen.Auch der Junge kann aufgeregt,ungeschickt sein,keine ausreichende Erektion haben,bzw.diese geht wieder weg.Und wenn es anders ist,langes Vorspiel,gute Stimmung,wirklich viel Zeit nehmen,kuscheln,streicheln,vielleicht sogar Oralverkehr und wenn Du so richtig heiss drauf bist,feucht geworden bist,brauchste keine Erklärung und auch keine Erfahrung.Liebe Grüße

Antwort
von Wuestenamazone, 138

Ich seh schon ich muß wieder etwas ins Details. Ich hoffe du weißt was man bei der Sache macht. Wenn dein Freund 18 ist dann weiß er was er tun muß. Falls er nicht weiß, dass du noch Jungfrau bist dann sag ihm das, dann wird er vorsichtiger sein. Dann weiß er auch, dass er dir sagen muß was zu tun ist. Wenn ich mir das so überlege solltest du damit warten und dich schlau machen. Ich denke du bist eigentlich nicht soweit

Antwort
von JaceZ, 184

Wenn du nicht mit deiner Mutter darüber reden kannst, dann solltest du auch gar nicht darüber nachdenken. Keiner kann dir Erfahrungen "zuschreiben" oder was auch immer. Dein Freund wird ohnehin wissen, wie es geht und auch wissen, dass du keine Erfahrungen hast. Allerdings solltest du dir gut überlegne, ob du überhaupt "reif genug" dafür bist - ich selbst war es zum Beispiel mit 14 definitiv nicht, schon gar nicht mit jemandem der bereits volljährig ist.

LG, JaceZ

Antwort
von Russpelzx3, 136

Lass dich beim Frauenarzt aufklären

Antwort
von Schlauerfuchs, 116

www.bravo.de   Dr Sommer ist dafür zuständig. 

Kommentar von Wuestenamazone ,

Hahahaha dann ist sie hier doch richtig oder findest du nicht?

Antwort
von Wonnepoppen, 148

Wenn er 18 ist, weiß " er" das bestimmt!

Antwort
von linksgewinde, 138

Ihr legt euch nebeneinander, macht die Augen zu und wartet.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Hahaha

Kommentar von linksgewinde ,

Da steht eindeutig "schlafen", nicht bu..en.

Kommentar von xTBBTGirlx ,

alter bester xDD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten