Frage von Ilovemypets13, 413

Wie schläfert man einen Fisch richtig mit Nelkenöl ein?

Muss man ihn erst narkotisieren und dann einschläfern oder sofort überdosieren?

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihr Tier. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquaristik, Aquarium, Fische, 372

Hallo,

mach es folgendermaßen:

"Schonende" Methode um Zierfische zu töten

In einem kleinen Behälter mit Aquarienwasser werden je Liter Wasser mindestens vier Tropfen Nelkenöl aus der Apotheke aufgelöst. Am besten die benötigte Menge Nelkenöl zuerst in einer kleinen Menge warmen Wassers aufzulösen. Das Wasser wird kräftig geschüttelt. Dann diese Lösung in das Gefäß mit dem Wasser geben, anschließend den Fisch dazu.

Durch das Nelkenöl wird der Fisch betäubt. Bei der empfohlenen Menge wird die Atmung des Fisches gelähmt, so dass er während der Betäubung erstickt, ohne zu leiden. Der Fisch wird immer ruhiger und die Muskeln entspannen. Schließlich legt sich der Fisch auf die Seite. Er schläft ein und verliert das Bewusstsein. Zum Schluss stirbt er an einem Atemstillstand.

Diese Methode ist eine sichere und schonende Vorgehensweise, die von jedem Aquarianer angewendet werden kann.

Zur Dosierung gibt es unterschiedliche Erfahrungen. Teilweise wird empfohlen den Fisch zunächst mit 4 Tropfen je Liter zu betäuben und dann noch einmal 20 Tropfen je Liter nachzufüllen. Auch die Variante, direkt 20 Tropfen je Liter zu verwenden, sollte den Fisch sicher töten.

Viele Grüße

Daniela

Kommentar von Ilovemypets13 ,

Kann man auch alle drei Fische und zwei Welse gleichzeitig in einem Behälter erlösen? Und funktioniert die Nelkenöl-Methode auch bei Wasserschnecken?

Kommentar von dsupper ,

So ganz kann ich dein Vorhaben nicht verstehen. Einer anderen Frage entnehme ich, dass es sich um einen Pilzbefall handelt. Aber so ein Pilzbefall - auch ein schwerer - ist doch recht problemlos mit z.B. den Fungol von JBL zu behandeln?

Und Schnecken werden von Pilzen nicht befallen - warum also willst du alle Tiere umbringen?

Kommentar von Norina1603 ,

Das sieht mir sehr nach Endlösung aus ;-(

Antwort
von klara1953, 332

http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.php/DiagnoseBehandlungen/Toetung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community