Frage von IIZI9I5II, 4

Wie scheidet sich Calcit(CaCO³) aus gesättigtem Wasser aus?

Wie verläuft Vorgang und warum? Könntet ihr mir auch die Ausscheidung anschaulich erklären?

Antwort
von PWolff, 3

Das ist bei allen Salzen im Wesentlichen dasselbe.

Wenn sich Salzionen in der Lösung treffen, können sie sich aneinander heften. Wenn Salz mit Wasser in Berührung kommt, können Salzionen in Lösung gehen.

Je öfter sich Salzionen treffen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich Salzionen zusamenheften. Je weniger Salzionen in der Lösung sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ionen aus dem Salz in Lösung gehen.

Wenn wir eine gesättigte Lösung haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich Salzionen begegnen und auch, dass Salzionen Salzkriställchen begegnen, und entsprechend wahrscheinlich ist es dann auch, dass die Salzionen aneinander und/oder am Salzkriställchen hängen bleiben. Umgekehrt ist es nicht so sehr wahrscheinlich, dass Ionen sich vom Salz ablösen.

Wenn die Lösung gesättigt ist, werden die Salzkriställchen immer weiter wachsen und auch zusammenwachsen. Wenn die Körnchen groß genug geworden sind, sinken sie zu Boden. (Genauer: je größer ein Körnchen ist, desto schneller sinkt es zu Boden.)

Streng genommen hängt die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Salzion vom Salzkristall löst, kaum von der Konzentration der Salzionen in der Lösung ab, aber bei einer gesättigten Lösung ist es sehr wahrscheinlich, dass ein abgelöstes Ion gleich wieder von einem anderen aus der Lösung ersetzt wird.

Kommentar von IIZI9I5II ,

danke sehr gut erklärt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten